Zum Inhalt springen

ADC Therapeutics gibt CEO-Wechsel bekannt

Mitbegründer Chris Martin übergibt die CEO-Rolle an Branchenveteran Ameet Mallik

Anzeige:

Dr. Martin wird Mitglied des Verwaltungsrats und Vorsitzender des Ausschusses für Wissenschaft und Technologie

LAUSANNE, Schweiz–(BUSINESS WIRE)–ADC Therapeutics SA (NYSE: ADCT), ein kommerziell tätiges Biotechnologieunternehmen und führend in der Entwicklung zielgerichteter Antikörper-Wirkstoff-Konjugate (AWK) der nächsten Generation zur Behandlung hämatologischer Malignome und solider Tumore, gab bekannt, dass Chris Martin, Dr.Phil., als Chief Executive Officer zurückgetreten ist. Dr. Martin wird zukünftig als nicht leitendes Mitglied des Verwaltungsrats und Vorsitzender des Ausschusses für Wissenschaft und Technologie fungieren. Außerdem wird er dem Unternehmen in den nächsten drei Monaten beratend zur Seite stehen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten. ADC Therapeutics freut sich, die Ernennung von Ameet Mallik zum neuen Chief Executive Officer bekannt zu geben. Er wird von der Niederlassung von ADC Therapeutics in New Providence, New Jersey, aus arbeiten.

Seit der Mitgründung von ADC Therapeutics im Jahr 2011 hatte ich das Privileg, unsere proprietäre ADC-Technologie von der Entdeckung über die Forschung bis hin zur ersten FDA-Zulassung von ZYNLONTA® zu begleiten“, so Dr. Martin. „Das Unternehmen hat sich von einem privaten Startup zu einem an der New Yorker Börse notierten Unternehmen mit über 300 Mitarbeitern und einem kommerziellen Produkt entwickelt, das einen ungedeckten Bedarf bei Patienten mit diffusem großzelligem B-Zell-Lymphom deckt. Darüber hinaus umfasst die Pipeline des Unternehmens das AWK Cami, das sich auf dem Weg zu einem BLA-Antrag befindet, fünf vielversprechende, in der Entwicklung befindliche Programme für solide Tumore sowie eine starke AWK-Plattform und F&E-Pipeline. Die Zulassung und erfolgreiche Einführung von ZYNLONTA war für mich ein besonderes Highlight. Jetzt, da sich das Unternehmen und seine Pipeline in einer so starken Position befinden, freue ich mich sehr, die Führung an Ameet Mallik weiterzugeben, der mit seiner umfassenden kommerziellen Erfahrung in der Onkologie und seinen bewährten Führungsqualitäten das Unternehmen durch die nächste Wachstumsphase führen wird. Ich freue mich darauf, mit Ameet zusammenzuarbeiten, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, und als Mitglied des Verwaltungsrats dem Unternehmen auch weiterhin zur Seite zu stehen.“

Ameet Malliks pharmazeutische Karriere war vor allem durch 16 Jahre bei Novartis geprägt, zuletzt als Executive Vice President und Head of U.S. Oncology. Zuvor hatte er verschiedene Führungspositionen bei Novartis Oncology inne, darunter Head of Global Marketing, Value and Access sowie Head of Latin America and Canada. Er war außerdem Global Head of Biopharmaceuticals and Oncology injectables bei Sandoz, einer Division der Novartis-Gruppe, und Head of Global Strategic Planning bei Novartis Pharmaceuticals. Vor seiner Tätigkeit bei Novartis war Mallik Associate Principal bei McKinsey & Company. Zuletzt war Mallik CEO von Rafael Holdings, einem Biotech-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Onkologie- und Immuntherapien konzentriert. Er ist Mitglied des Verwaltungsrats von Atara Biotherapeutics und Rafael Holdings. Mallik erwarb einen MBA-Abschluss der Wharton School an der University of Pennsylvania sowie einen MS-Abschluss in Biotechnologie und einen BS in Chemieingenieurwesen, beide von der Northwestern University.

Mallik kommentierte: „Ich freue mich sehr, dem Team von ADC Therapeutics beizutreten und auf einem solch soliden Fundament aufzubauen. Das starke Team und die Unternehmenskultur, die validierte Technologieplattform, ein differenziertes kommerzielles Produkt in Form von ZYNLONTA, ein Portfolio vielversprechender Vermögenswerte und ein beeindruckender Forschungsmotor haben mich überzeugt. Es ist wirklich bemerkenswert, was Dr. Martin und das Team von ADC Therapeutics in so kurzer Zeit seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2011 erreicht haben. Ich betrachte es als Privileg, das Unternehmen durch die nächste Wachstumsphase zu führen, die das Potenzial hat, nachhaltige Werte für alle unsere Interessengruppen zu schaffen.“

Im Namen des Vorstands möchte ich Chris für seine zahlreichen Beiträge zu ADC Therapeutics in den letzten 11 Jahren aufrichtig danken. Seine zwanzigjährige Erfahrung als Pionier auf dem Gebiet der AWK war entscheidend für den Aufbau des Unternehmens, und er wird in seiner weiteren Rolle im Vorstand von unschätzbarem Wert sein“, sagte Ron Squarer, Vorsitzender des Vorstands von ADC Therapeutics. „Ich freue mich, Ameet Mallik in der Funktion des Chief Executive Officer begrüßen zu dürfen. Zu diesem wichtigen Zeitpunkt, an dem sich das Unternehmen zu einer vollständig integrierten Forschungs-, Entwicklungs- und Handelsorganisation wandelt, bin ich zuversichtlich, dass Ameet Malliks starker kommerzieller Hintergrund und seine strategische Vision für das Unternehmen ADC Therapeutics zur Entwicklung neuer, bahnbrechender Therapien für Krebspatienten führen werden.“

Über ADC Therapeutics

ADC Therapeutics (NYSE: ADCT) ist ein kommerziell tätiges Biotechnologieunternehmen, das mit seinen zielgerichteten Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten (AWK) der nächsten Generation die Lebensqualität von Krebspatienten verbessert. Das Unternehmen treibt die Entwicklung seiner proprietären PBD-basierten AWK-Technologie voran, um das Behandlungsparadigma für Patienten mit hämatologischen Malignomen und soliden Tumoren zu verändern.

Das auf CD19 abzielende AWK ZYNLONTA (Loncastuximab-Tesirin-Lpyl) von ADC Therapeutics ist von der FDA für die Behandlung des rezidivierten oder refraktären diffusen großzelligen B-Zell-Lymphoms nach zwei oder mehr Linien systemischer Therapie zugelassen. Auch in Kombination mit anderen Wirkstoffen befindet sich ZYNLONTA in der Entwicklung. Cami (Camidanlumab-Tesirin) bei rezidiviertem oder refraktärem Hodgkin-Lymphom wird in einer zulassungsrelevanten klinischen Phase-2-Studie und bei verschiedenen fortgeschrittenen soliden Tumoren in einer klinischen Phase-1b-Studie evaluiert. Neben ZYNLONTA und Cami hat ADC Therapeutics mehrere AWK in laufender klinischer und präklinischer Entwicklung.

ADC Therapeutics hat seinen Sitz in Lausanne (Biopôle), Schweiz, und unterhält Niederlassungen in London, der San Francisco Bay Area und New Jersey. Für weitere Informationen besuchen Sie https://adctherapeutics.com/, und folgen Sie dem Unternehmen Twitter sowie LinkedIn.

ZYNLONTA® ist eine eingetragene Marke von ADC Therapeutics SA.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die zukunftsgerichtete Aussagen darstellen. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, einschließlich Aussagen zu unseren künftigen Betriebsergebnissen und unserer Finanzlage sowie unserer Geschäfts- und Vermarktungsstrategie, unseren Produkten und Produktkandidaten, unserer Forschungspipeline, zu laufenden und geplanten präklinischen und klinischen Studien, behördlichen Einreichungen und Zulassungen, geplanten Vermarktungsaktivitäten, zu Forschungs- und Entwicklungskosten, zum Zeitplan und zur Erfolgswahrscheinlichkeit sowie zu Plänen und Zielen der Geschäftsleitung für künftige Operationen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Einschätzungen und Annahmen der Geschäftsleitung sowie auf Informationen, die unserer Geschäftsleitung derzeit vorliegen. Derartige Aussagen unterliegen Risiken und Unwägbarkeiten, und die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund verschiedener Faktoren, einschließlich derer, die in unseren bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen beschrieben sind, erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Es kann nicht zugesichert werden, dass solche künftigen Ergebnisse erzielt werden. Die in diesem Dokument enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Wir lehnen ausdrücklich jede Verpflichtung oder Zusage ab, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, um Änderungen unserer Erwartungen oder Änderungen der Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen diese Aussagen basieren, Rechnung zu tragen, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich. Es werden keine Zusicherungen oder Gewährleistungen (weder ausdrücklich noch stillschweigend) hinsichtlich der Richtigkeit solcher zukunftsgerichteten Aussagen gegeben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ansprechpartnerin für Investoren
Eugenia Litz

ADC Therapeutics

Eugenia.Litz@adctherapeutics.com
+44 7879 627205

Amanda Hamilton

ADC Therapeutics

amanda.hamilton@adctherapeutics.com
+1 917-288-7023

Ansprechpartnerin für US-Medien
Mary Ann Ondish

ADC Therapeutics

maryann.ondish@adctherapeutics.com
+1 914-552-4625

Ansprechpartner für EU-Medien
Alexandre Müller

Dynamics Group

amu@dynamicsgroup.ch
+41 (0) 43 268 3231

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.