Zum Inhalt springen

Nichi GLOW: Japanisches Beta-Glucan verbessert in einer klinischen Studie bei Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung das Verhalten, den Schlaf und das Darmmikrobiom

Die Kontrolle von Enterobakterien, einer Ursache der Krankheit, kann helfen, die Parkinson- und Alzheimer-Krankheit zu bekämpfen

Anzeige:

TOKIO–(BUSINESS WIRE)–Im ersten derartigen Bericht zeigten Kinder mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS) eine Verbesserung des Verhaltens, der Lernfähigkeit und des Schlafs, nachdem der AFO-202-Stamm der schwarzen Hefe Aureobasidium Pullulans oral eingenommenes Beta-1,3-1,6-Glucan (Nichi GLOW) produzierte, veröffentlicht in BMJ Neurology Open (http://dx.doi.org/10.1136/bmjno-2021-000203). Über eine vorteilhafte Rekonstitution der Darmmikrobiota wurde auch mit Nichi GLOW berichtet, das aufgrund seiner Quelle, Herstellungsmethode und Reinheit von anderen Beta-Glucanen einzigartig ist.

Autismus ist eine neurologische Entwicklungsstörung, die 1 von 44 Kindern in den Industrieländern betrifft, mit mehreren Ursachen und unterschiedlichem Schweregrad der Manifestation. Diese Kinder entwickeln mit größerer Wahrscheinlichkeit im späteren Leben neurodegenerative Erkrankungen. In der Studie verbesserte die Einnahme von Nichi GLOW den CARS-Score und die Kommunikationsfähigkeiten (https://www.youtube.com/watch?v=reJOjBMKSg4). Nichi GLOW kontrollierte Enterobakterien, ein Darmmikrobiom, das schädliche Proteine wie Curli und Amyloid produziert, was zu einer Fehlfaltung und Aggregation von Alpha-Synuclein in den Neuronen führt, einer Ursache der Krankheit (https://doi.org/10.1101/2021.10.26.21265505). Synucleinopathie, die sich über die Darm-Hirn-Achse zum Gehirn ausbreitet, kann Parkinson oder Demenz verursachen, daher lohnt es sich, die Prophylaxe der Nichi Glucan-Produktreihe bei neurodegenerativen Erkrankungen zu untersuchen, da die Mikroglia-Aktivierung einer der Mechanismen ihrer Wirkung im Gehirn ist (https://doi.org/10.1016/j.jns.2021.117554), sagt Dr. Raghavan, der Hauptforscher.

Die Ergebnisse wurden in einem Webinar zum Gedenken an den Autismus-Sonntag (https://www.ncrmniche.org/autismsunday2022/proceedings/index.html) präsentiert, das vom Jesuit Antonyraj Memorial Inter-disciplinary Center for Advanced Recovery and Education (JAICARE) organisiert wurde. In Japan durchgeführte Forschungen enthüllten die verborgenen Potenziale (https://doi.org/10.1101/2021.08.05.21261640) dieses ß-Glucans; Dank eines gesunden Ökosystems in Japan, das die Entwicklung neuartiger Lösungen unterstützt, die zusammen mit dem weltweiten interdisziplinären Netzwerk der Gesundheitsexpertise von GN Corp diese bahnbrechende Leistung ermöglicht haben, kommentierten die Wissenschaftler. https://sponsored.bloomberg.com/article/jco/japan-where-high-tech-meets-high-value-foreign-direct-investment

Die Produktpalette von Nichi Glucan wurde 1996 in Japan als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen und enthält keine allgemein gemeldeten Allergene. Sie sind einzigartig, da sie als Exo-Polysaccharid von neuartigen Stämmen von Aureobasidium Pullulans in einer GMP-zertifizierten Anlage in Japan hergestellt und in verschiedenen Marken exportiert werden: Nichi-GLOW, Neu-REFIX, Nichi Glucan und Nichi Glucan-REFIX sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt und der Zulassungsstatus kann von Land zu Land unterschiedlich sein. Die Veröffentlichungen sind für akademische und Forschungsinitiativen bestimmt und nicht als medizinische Beratung auszulegen. Bei spezifischen Gesundheitsfragen wird ärztlicher Rat empfohlen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Samuel JK Abraham

info@gncorporation.com

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.