News

COVID-19: Zytokin-Sturm- und Koagulopathie-Marker mit Nichi-Glucan-Varianten kontrolliert; Der erste Bericht seiner Art in einer klinischen Studie

IL-6, D-Dimer lange gut behandelt, mit klinisch vorteilhafter Immunmodulation.

TOKIO–(BUSINESS WIRE)–Zytokinsturm und Koagulopathie, die wichtigsten lebensbedrohlichen Komplikationen von COVID-19, deren Biomarker Interleukin-6 und D-Dimer mit dem Verzehr von zwei Varianten von Nichi Glucan Nahrungsergänzungsmitteln aus Japan in einer Pilotstudie unter Kontrolle waren. Immunparameter wie Verhältnisse von Neutrophilen zu Lymphozyten (NLR), Lymphozyten zu c-reaktivem Protein (LCR) und Leukozyten zu c-reaktivem Protein (LeCR) waren vorteilhaft. Zusammen mit den CD4– und CD8-Spiegeln, bei denen, die Nichi-Glucane konsumierten, als bei denen, die dies nicht taten, wie in Biomedicine and Pharmacotherapy, einer von Experten begutachteten Zeitschrift, veröffentlicht (https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0753332221010271).

Die Covid-19-Infektion durch das SARS-COV-2-Virus führt zu mehreren Komplikationen und diejenigen, die aufgrund eines überreagierenden Immunsystems dem Zytokinsturm der Krankheit erlegen sind, sollten mit Immunmodulation bekämpft werden. Laut Dr. Raghavan, dem Erstautor der Veröffentlichung, stärkt der AFO-202-Stamm von Black Yeast Aureobasidium Pullulans, der Nichi-Glucan produzierte, das Immunsystem, während der N-163-Stamm, der Nichi-Glucan REFIX produzierte, die Immunität effizient moduliert und jede Katastrophe vermeidet. Ihre Kombination hat zu diesem ermutigenden Ergebnis geführt und unsere Interpretationen basieren auf der vorliegenden Studie sowie auf präklinischen und klinischen Studien an gesunden Freiwilligen, fügte er hinzu (https://doi.org/10.1101/2021.08.05.21261640).

Kriterien wie NLR, LCR und LeCR haben in letzter Zeit bei der Beurteilung des Schweregrads von Covid-19 an Bedeutung gewonnen, was wir bei der Einnahme von Nichi Glucan bei gesunden Menschen und auch präklinisch als vorteilhaft dokumentiert haben (https://www.researchsquare.com/article/rs-771315/v1). Die Nichi-Glucan-Varianten mit einer Sicherheitsbilanz von mehr als zwei Jahrzehnten können nachweislich mit dem Immunsystem in ausgewogener Weise umgehen und mit dem Potenzial von Beta-Glucanen, durch die Mikroglia des Gehirns zu wirken (Journal of the Neurological Sciences; https://www.jns-journal.com/article/S0022-510X(21)00248-3/fulltext), dazu beitragen, auch langes Covid-19 zu bekämpfen, schließt die Studie ab.

In den 1980er Jahren begann Prof. Noboru Fujii, inspiriert von der Evolution, mit der Erforschung dieses poly-extrem toleranten Pilzes, der von der Natur begabt war. Das F&E-Team ist im Baum des Lebens zwischen Tier- und Pflanzenreich positioniert und glaubt, dass die Symbiose dieses präbiotischen Produkts mit dem Darmmikrobiom die Mechanismen hinter seinen vielfältigen positiven Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit entschlüsseln kann.

Die GN Corporation, die die exklusiven weltweiten Vertriebsrechte für die Nichi-Glucane hält, betreibt umfangreiche Forschungen, um das verborgene Potenzial mehrerer Stämme dieser schwarzen Hefepilzproduktion aufzudecken, und plant, größere Studien durchzuführen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Samuel JK Abraham

info@gncorporation.com

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.