Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit in der Verpackungsindustrie

Multivac
© Multivac

Weißes Licht bestrahlt den Raum, es riecht nach Desinfektionsmitteln. Menschen in grünen Kitteln und OP-Geräte bestimmen das Bild. Ein leises Stimmengewirr ist zu hören. Auf einem Tisch liegt eine Person, dessen Oberkörper mit einem blauen Operationstuch abgedeckt ist. Kunststoffschläuche sind an ihr angebracht. Mit einem Handgriff öffnet der OP-Assistent die Verpackung eines Operationsinstruments. Die Bypass-Operation kann nun beginnen.

Ob Katheter, Operationsbesteck, Spritzen, Implantate oder Verbandszeug – Medizingüter und deren Hilfsmittel werden heute an jedem Ort dieser Welt in bester Qualität benötigt. Sie müssen hygienisch und qualitativ einwandfrei sein, damit keine Komplikationen während der Therapie auftreten und die Gesundheit der Patienten gefährdet wird. Um diese hohen Anforderungen gewährleisten zu können, müssen medizinische Produkte sorgfältig verpackt werden. Verpackungen nehmen aber nicht nur eine Schutzfunktion ein, sondern sie helfen auch bei der richtigen Dosierung sowie der Anwendung von Medikamenten.

Neben qualitativen Anforderungen gewinnen zunehmend die Schlagworte „Nachhaltigkeit“ und „Verantwortung“ in der Verpackungsbranche an Bedeutung. Gerade bei Verpackungen im pharmazeutischen Bereich  wird vermehrt auf umweltbezogene Aspekte geachtet. Begonnen bei der Reduzierung des Verpackungsmaterials und der effizienten Energienutzung beim Verpackungsprozess sind innovative Maßnahmen gefragt. Bei MULTIVAC sind die Themen Innovation und Nachhaltigkeit schon lange Teil der Unternehmensstrategie.

Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt

Die im bayerischen Wolfertschwenden ansässige MULTIVAC Gruppe ist auf die Herstellung von Verpackungslösungen für Life Sciences- und Healthcare-Produkte, Lebensmittel sowie Konsum- und Industriegüter spezialisiert. Mit circa 5200 Mitarbeitern und 84 Standorten weltweit hat sich das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 1961 zu einem multinationalen Spieler der Verpackungsindustrie entwickelt. Nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Handeln ist ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensstrategie. Entlang der gesamten Wertschöpfungskette berücksichtigt MULTIVAC Wechselwirkungen zwischen wirtschaftlichen, umwelt- und sozialbezogenen Aspekten und setzt sich langfristige Ziele in den folgenden Themen:

  • nachhaltiges Wirtschaften,
  • tragfähige Kundenbeziehung,
  • ehrliche Mitarbeiterbeziehung,
  • engagierter Umweltschutz,
  • verantwortungsbewusste Wertschöpfungskette,
  • zukunftsfähige Gesellschaft.

Verpackungen schonen natürliche Ressourcen

Nachhaltigkeitsaspekte gewinnen auch für die Stakeholder an Bedeutung. Vor allem aber erwarten Kunden von ihren Lieferanten, dass Themen der Nachhaltigkeit wie z. B. Ressourcenschonung in der Wertschöpfungskette berücksichtigt werden. Ein entscheidender Aspekt des Innovationsmanagements bei MULTIVAC ist das Thema Nachhaltigkeit – und hier vor allem Ressourcenschonung. Ziel ist es, Lösungen zu entwickeln, die dazu beitragen, den Ressourcenverbrauch beim Verpacken weitestgehend zu reduzieren. Damit bezieht sich der Verpackungsspezialist einerseits auf den Energie- und Wasserverbrauch seiner Maschinen und andererseits auf den Packmittelverbrauch. Dabei entwickelt MULTIVAC schon heute Strategien, um die Anforderungen von morgen zu erfüllen.

So trägt das Maschinenkonzept e-concept™ beispielsweise zur Einsparung des Energie-, Wasser- und Folienverbrauchs bei der Herstellung von Tiefziehverpackungen bei. Die Maschinen sind mit servomotorisch betriebenen Hubwerken ausgestattet, die den Druckluftverbrauch reduzieren. Ebenso sind die Werkzeugkonzepte so gestaltet, dass der Packstoffverbrauch und -abfall im Verpackungsprozess minimiert werden.

Die globale Lebensmittelverschwendung ist mitunter ein Grund weshalb sich MULTIVAC seit 2011 in der Initiative SAVE FOOD engagiert. SAVE FOOD ist die gemeinsame Initiative der Welternährungsorganisation (FAO), des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP), der Messe Düsseldorf und der Weltleitmesse für Verpackung und Prozesse, interpack. Sie verbindet  Organisationen aus der Industrie, der Wissenschaft, der Politik sowie Nichtregierungsorganisationen. Durch die öffentliche Bekennung und die Umsetzung fundamentaler Programme setzen sich die 850 Mitglieder gegen die weltweite Nahrungsmittelverschwendung und -verluste ein.

Gerade bei hochsensiblen medizinischen Produkten ergeben sich regelmäßig veränderte Anforderungen an Verpackungen. Damit diese schnell umgesetzt werden können, bietet MULTIVAC einen Modernisierungs-Service für bestehende Verpackungsanlagen. Die Verpackungsmaschinen zeichnen sich durch eine offene Architektur aus, in die auf einfache Weise kundenspezifisch neue Module und Funktionen integriert werden können. Dank der dadurch verlängerten Lebensdauer der Verpackungsmaschine wird die Rentabilität gesteigert und zudem die Umwelt geschont.

Gelebte Interkulturalität

Den Ressourcenverbrauch bei den Kunden zu reduzieren ist nur ein Aspekt des Nachhaltigkeitsengagements der MULTIVAC Gruppe. Denn als bedeutender Arbeitgeber in der Region sieht sich das multinationale Unternehmen in der Verpflichtung, seiner Verantwortung gegenüber den Menschen in der Region gerecht zu werden. Daher werden am Firmensitz Wolfertschwenden insgesamt jedes Jahr neben 25 Studenten bis zu 35 Auszubildende eingestellt. Die Übernahmequote liegt bei nahezu 100 Prozent.

Auch die Fähigkeit, in internationalen und interkulturellen Teams zu arbeiten, wird für das Unternehmen immer öfter zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor. Deshalb legt das global agierende Unternehmen viel Wert auf Vielfalt, interkulturellen Austausch und Toleranz. Darüber hinaus, engagiert sich MULTIVAC für die Integration von Flüchtlingen: Unter den Auszubildenden werden auch junge Menschen gefördert, die aus Krisengebieten nach Deutschland geflohen sind und auf der Suche nach einer Anstellung oder Ausbildung sind. Seit 2015 haben bereits 16 Migranten diverse Praktika absolviert und zwei junge Flüchtlinge wurden als Auszubildende eingestellt. Eine Betreuerin aus der Personalentwicklung unterstützt bei der Integration in das Arbeitsumfeld.

Weiterführende Informationen: www.multivac.com

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.