Zum Inhalt springen

News zu Alcon

Alcon wurde 1945 in Fort Worth in Texas, USA gegründet. Heute hat das Pharmaunternehmen seinen Hauptsitz in Freiburg, Schweiz und die operative Hauptzentrale in Fort Worth, Texas und Genf, Schweiz. Der Fokus von Alcon ist die Augenheilkunde.

Aktueller Aktienkurs



Anzeige:

Aktien Kennzahlen​

Technische Indikatoren​

Aktuelle Meldungen und Nachrichten zu Alcon:

Mehr über Alcon

Alcon war von 1977 bis 2010 im Besitz von Nestlé, das mit der Übernahme von Alcon in das Pharmageschäft einstieg. 2008 verkaufte Nestlé 24,8 % der Anteile an Novartis und im Jahr 2010 dann die restlichen 52 % der von Nestlé gehaltenen Anteile. Nach der Übernahme durch Novartis wurde Alcon mit dem Unternehmen Ciba Vision fusioniert und bildete somit zusammen mit weiteren ophthalmologischen Pharmazeutika eine neue Division für Augenheilkunde innerhalb des Novartis-Konzerns. 2018 wurde die Ausgründung von Alcon beschlossen. Der Börsengang erfolgte am 9. April 2019.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.