Zum Inhalt springen

University of Nebraska Medical Center und ANANDA Scientific verkünden die FDA-Zulassung der IND für eine klinische Studie zur Erforschung der Behandlung von posttraumatischen Belastungsstörungen (Post-Traumatic Stress Disorder, PTSD)

OMAHA, Nebraska & GREENWOOD VILLAGE, Colorado–(BUSINESS WIRE)–Das University of Nebraska Medical Center (UNMC) und ANANDA Scientific Inc verkünden eine Zusammenarbeit bei einer neuen klinischen Studie zur Untersuchung der Behandlung von Erwachsenen mit posttraumatischer Belastungsstörung (Post-Traumatic Stress Disorder, PTBS).

Anzeige:


Die Studie wird von Studienleiter Mathew Rizzo, M.D., dem Reynolds-Professor und Vorsitzenden der UNMC-Abteilung für neurologische Wissenschaften und Chefarzt für neurologische Dienste an der Nebraska Medicine, geleitet.

In der Studie wird die Wirksamkeit von Nantheia™ ATL5, einem Prüfpräparat mit Cannabidiol in der von ANANDA entwickelten Verabreichungstechnologie, untersucht. Die US-amerikanische Lebensmittelzulassungsbehörde (Food and Drug Administration, FDA) hat den Antrag für ein neues Prüfpräparat (Investigational New Drug, IND) genehmigt.

(Clinical Trials.gov Kennung: NCT05269459)

„Das ist unsere zweite klinische Studie, die sich mit PTSD befasst. Wir freuen uns, dass das UNMC-Forschungsteam eine Partnerschaft mit uns eingegangen ist, um unser erfolgversprechendes Medikament für dieses sehr kräftezehrende Leiden zu testen“, sagte Sohail R. Zaidi, ANANDAs Chief Executive Officer. „Es ist ein bedeutender Schritt im Rahmen unserer Bemühungen, für Patienten mit PTBS potentiell verbesserte Therapieoptionen bereitzustellen.“

„Es ist ein wichtiges Ziel unseres Forschungsteams, die evidenzbasierte Forschung zu neuen Therapeutika zu fördern, um einer großen Gruppe von PTBS-Patienten neue innovative Behandlungsmöglichkeiten bereitzustellen“, sagte Dr. Rizzo. „Wir freuen uns, dass wir bei dieser Studie mit ANANDA Scientific zusammenarbeiten.“

Dr. Rizzo ist auch Director des Great Plains IDeA Clinical and Translational Research Network der National Institutes of Health. Er ist Vorsitzender des geschäftsführenden Ausschusses der American Brain Coalition, die sich für die Förderung der Forschung für neurologische Heilmethoden einsetzt.

Zu Dr. Rizzos Forschungsteam zählen Jennifer Merickel, Ph.D., Cognitive Neuroscientist und Assistant Professor in der UNMC-Abteilung für Neurologische Wissenschaften, und Brigette Vaughan, Advanced Practice Registered Nurse, Klinikerin und Forscherin in der UNMC-Abteilung für Psychiatrie.

Im Rahmen dieser doppelblinden, placebokontrollierten, randomisierten klinischen Phase-II-Studie sollen 240 Teilnehmer aufgenommen werden, um die Wirksamkeit und Sicherheit von Nantheia™ ATL5 streng klinisch und unter realistischen Bedingungen zu bewerten.

ÜBER NANTHEIA™ ATL5

Nantheia™ ATL5 ist ein Prüfpräparat, das Cannabidiol in ANANDAs proprietärer Liquid Structure-Verabreichungstechnologie verwendet. Präklinische und erste klinische Studien zeigen, dass die Bereitstellungstechnologie Liquid Structure™ von ANANDA (lizenziert von Lyotropic Delivery Systems (LDS) Ltd in Jerusalem, Israel) die Effektivität und Stabilität von Cannabidiol verbessert. Nantheia™ ATL5 ist ein oral verabreichtes Produkt mit 100 mg Cannabidiol pro Softgel-Kapsel.

Über das Medizinische Zentrum der Universität von Nebraska

Das UNMC ist Nebraskas einziges öffentliches akademisches Zentrum für Gesundheitswissenschaften und setzt sich dafür ein, Arbeitskräfte für das Gesundheitswesen des 21. Jahrhunderts auszubilden, Heilmittel und Behandlungen für verheerende Krankheiten zu finden, Patienten die beste Pflege zukommen zu lassen und den Staat und seine Gemeinden durch prämierte Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen. Das UNMC umfasst sechs Colleges und zwei Institute, an denen über 4.200 Studenten in zwei Dutzend Studiengängen studieren. Die Forscher des UNMC betreiben innovativste Forschung in den Bereichen neurologische Wissenschaften, Onkologie, Infektionskrankheiten und anderen Schlüsselgebieten.

ÜBER ANANDA SCIENTIFIC

ANANDA ist ein führendes forschungsorientiertes Biopharmaunternehmen, das hochkarätige klinische Studien auf den Weg bringt, bei denen therapeutische Indikationen wie PTSD, Radikulopathien, Angst und Opioidabhängigkeit, bewertet werden (Mt. Sinai und UCLA). Das Unternehmen setzt patentierte Bereitstellungstechnologien ein und macht damit Cannabinoide und andere pflanzliche Stoffe äußerst bioverfügbar, wasserlöslich und lagerfähig. Sein Schwerpunkt liegt auf der Produktion effektiver, hochwertiger pharmazeutischer Produkte. Das Unternehmen erweitert seine Forschungsbasis über mehrere gesponserte Forschungsvereinbarungen mit Universitäten, um sein klinisches Portfolio zu diversifizieren. In Übereinstimmung mit seinen starken forschungsbasierten Daten hat das Unternehmen auch eine wachsende Pipeline rezeptfreier nutrazeutischer Produkte. ANANDA hat diese Produkte erfolgreich in den USA, Australien und dem Vereinigten Königreich eingeführt und expandiert in weitere Märkte wie die EU, China, Afrika und andere Länder in Asien.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Wissenschaftliche Medienbeziehungen von ANANDA | Christopher Moore | 813 326 4265 | media@anandascientific.com

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.