News

Targos und Ultivue führen hochgradig standardisierte UltiMapper™ Multiplex-Assays für die Gewebe-Phänotypisierung zur Unterstützung klinischer Forschung ein

KASSEL, Deutschland, und CAMBRIDGE, Mass.–(BUSINESS WIRE)–Targos Molecular Pathology GmbH, marktführender Anbieter klinischer Biomarkeranalysen, gab heute die Technologiepartnerschaft mit Ultivue, dem Innovationsführer im Bereich der Multiplex-Assays für die Analyse von Gewebe-Biomarkern bekannt. Ziel der Partnerschaft ist es, der biopharmazeutischen Industrie neue Konzepte für die optimierte Charakterisierung der Gewebeproben von Krebspatienten zu bieten, die für klinische Forschungsprogramme ausgewählt wurden. Die immunohistochemischen UltiMapper Multiplex-Assays ermöglichen die präzise Identifizierung zellulärer Phänotypen, die mit der Arzneimittelwirksamkeit assoziiert sein und für die Entwicklung eines begleitenden Diagnose-Assays eingesetzt werden können.

„Die UltiMapper-Assays sind so modular aufgebaut, dass sie verschiedene Multiplexing- und Durchsatzstufen bieten und Workflows unterstützen, die das Einfärben und die Ermittlung von Daten am gleichen Tag ermöglichen“, so Dr. Thomas Henkel, CEO von Targos. „Die Einführung hoch standardisierter Multiplex-Assays für Gewebebiomarker ist eine ausgezeichnete strategische Ergänzung unserer Mission, den Erfolg klinischer Studien zu optimieren und unseren Biopharmapartnern ausgezeichneten Wert zu bieten.“

Die Technologien und UltiMapper-Assays werden von Biomedizinern in Forschungsstrategien für die Tumor-Immunprofilierung zum Nachweis des klinischen Nutzens von Marker-Panels häufig eingesetzt. „Infolge unserer Zusammenarbeit mit Targos können die gleichen Panels lückenlos in der bestehenden Anordnung eingesetzt werden, um ein höchst effektives Kontinuum an translationaler und klinischer Forschung zu schaffen“, erklärte Philippe Mourere, SVP Commercial Operations von Ultivue. „Targos bietet zudem hochgradig individualisierte UltiMapper-Panels, die mit dem breiten Spektrum des Unternehmens an zusätzlichen Assays und durchgängigen Qualitätsdiensten kombiniert werden können.“

Weitere Informationen über die Partnerschaft werden während der Jahreskonferenz der Society for Immunotherapy of Cancer (SITC) im Gaylord National Resort & Convention Center in National Harbor, MD, am 8. und 9. November 2019 am Stand Nr. 428 von Ultivue bekannt gegeben.

Über Targos

Einhaltung der weltweit höchsten Standards für die Anwendung von Biomarkern, um die Diagnostik und medizinische Versorgung von morgen schon heute zum Wohl der Patienten einzusetzen.

Seit 2005 konzentriert Targos sein Kerngeschäft darauf, ein Höchstmaß an Standardisierung in der Entwicklung und Anwendung von klinischen Biomarkern für die internationale pharmazeutische Industrie und Diagnostik zu realisieren.

In 15 Jahren wurden über 250 verschiedene Biomarker bei mehr als 150.000 Patienten in 1.000 klinischen Zentren und 600 weltweiten klinischen Studien analysiert.

Das Unternehmen hat seitdem sein Analytikportfolio von der Histopathologie zur molekularen Pathologie und Genomik weiterentwickelt. Mit den jüngsten Ergänzungen des Portfolios, der Multiplex-Immunphenotypisierung und den digitalen Pathologieverfahren, will Targos die erfolgreiche Zulassung von bahnbrechenden, gezielten Immuntherapien und begleitende Diagnostik für seine Kunden vorantreiben.

Targos hat neuartige Biomarker in allen Phasen von der Forschung und Validierung bis hin zur Einführung in den klinischen Alltag begleitet.

Targos ist in Kassel, Deutschland, ansässig. Weitere Informationen finden Sie unter www.targos-gmbh.de

Über Ultivue

Durch die Entwicklung eines einzigen Sets neuartiger, proprietärer Reagenzien, die sowohl für die Biomarker-Entdeckung (höherer Gehalt, niedriger Durchsatz) als auch für die translationale Anwendung (niedriger Gehalt, hoher Durchsatz) verwendet werden, verbindet Ultivue die Erkenntnisse aus der Forschung direkt mit der Arbeit im Pathologielabor. Ultivues UltiMapper™ Multiplex-Assays, die auf Gewebebiopsie-Proben angewendet werden, ermöglichen die gleichzeitige Quantifizierung mehrerer Biomarker mit subzellulärer räumlicher Auflösung und passen sich vollständig in traditionelle IHC-Workflows ein. Translationale und klinische Forscher nutzen UltiMapper™ Assays, um die komplexe Biologie zu ergründen und ihren klinischen Nutzen als Werkzeuge der Präzisionsmedizin zu demonstrieren. Ultivue erweitert sein Produktportfolio an Tests unter UltiMapper™ und sein Angebot an Auftragsforschungsdienstleistungen, um ein umfassendes Angebot an personalisierten medizinischen Lösungen für die Forschung in der Onkologie und in anderen therapeutischen Bereichen anzubieten.

Ultivue ist in Cambridge, MA, ansässig. Weitere Informationen finden Sie unter www.ultivue.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Targos
Thomas Henkel

+49-561-50045-0

info@targos-gmbh.de

Ultivue
Louis Levy

+1-617-945-2662

contact@ultivue.com

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.