News

Takeda beschleunigt die digitale Transformation mit Accenture und AWS

Die Kooperation nutzt Cloud- und datengestützte Einblicke zur Beschleunigung der Arzneimittelentwicklung, Erhöhung der betrieblichen Flexibilität, Senkung der Technologiekosten und Entwicklung zukunftssicherer Arbeitsumgebungen

OSAKA, Japan & NEW YORK & SEATTLE–(BUSINESS WIRE)–Takeda Pharmaceutical Company Limited (TSE: 4502/NYSE: TAK) („Takeda“), Accenture (NYSE: ACN) und Amazon Web Services, Inc. (AWS) haben eine strategische Vereinbarung mit einer Laufzeit von fünf Jahren geschlossen, um die digitale Transformation von Takeda zu beschleunigen.

Nicht nur Patienten werden von Takedas Fähigkeit profitieren, schneller und flexibler zu reagieren und Einblicke in die gesamte Wertschöpfungskette zu gewinnen, sondern auch Kunden, Mitarbeiter und Partner. Diese langfristige Zusammenarbeit wird die Cloud-basierte Unternehmenstransformation von Takeda durch die Modernisierung von Plattformen, beschleunigte Datendienste, einen internen Innovationsmotor sowie die Ausstattung der Takeda-Mitarbeiter mit neuen Fähigkeiten und Arbeitsmethoden vorantreiben.

„Mit der Kombination der Kompetenzen von drei Unternehmen wagt Takeda einen mutigen Schritt, um sich an der Schnittstelle von Gesundheit, Technologie und Unternehmenswachstum zu positionieren“, kommentiert Christophe Weber, Präsident und CEO bei Takeda. „Meine Vision ist, dass in weniger als zehn Jahren jeder Takeda-Mitarbeiter mit Hilfe eines Assistenten mit künstlicher Intelligenz bessere Entscheidungen treffen kann, so dass wir Patienten, Ärzten und Kostenträgern schneller als bisher transformative Therapien und bessere Erfahrungen zur Verfügung stellen können. Um diese Vision umzusetzen, werden Accenture und AWS zusammen die Transformation von Takeda besser unterstützen, als wir dies allein erreichen könnten.“

Ein „Cloud-first”-Ansatz wird zu einer skalierbareren, zuverlässigeren und sichereren Architektur führen und unnötige Integrationsmaßnahmen beseitigen. Durch die Verlagerung von 80 Prozent der Anwendungen in die Cloud wird Takeda nicht differenzierende Technologien entfernen, den Platzbedarf seines internen Rechenzentrums reduzieren und die Investitionsausgaben senken.

„Durch die Nutzung der branchenweit umfassendsten Palette von Cloud-Diensten können Innovatoren wie Takeda den Kosten- und Zeitaufwand für Einblicke und Forschung einsparen und die Patientenerfahrung verbessern“, so Andy Jassy, CEO bei AWS. „Die Breite und Tiefe der Serviceleistungen von AWS helfen Takeda, Therapeutika schnell und effizient zu erforschen, zu entwickeln und sicher und gesetzeskonform herzustellen. Wir freuen uns darauf, unsere Arbeit mit Takeda und die Unterstützung seiner Innovationsinitiative fortzuführen, um zugängliche und vielversprechende neue Behandlungsoptionen zur Rettung von Leben zu entwickeln.“

Die schnellere Bereitstellung von Datendiensten und -fähigkeiten wird es Takeda ermöglichen, die Konnektivität und Zusammenarbeit mit dem Ökosystem der Biowissenschaften und externen Partnern zu verbessern. So hat die Zusammenarbeit Takeda bereits dazu verholfen, die Vorzüge der Cloud zu nutzen, um in weniger als fünf Tagen eine sichere Plattform für den sicheren Datenaustausch und die Beschleunigung klinischer Studien für die COVID R&D Alliance einzurichten. Ohne Cloud hätte der Start der Plattform bis zu drei Monate gedauert.

Darüber hinaus richtet der Geschäftsbereich Plasma-Derived Therapies, der kritische, lebensrettende und lebenserhaltende Therapien für Patienten mit seltenen und komplexen Krankheiten entwickelt, hochmoderne und digital vernetzte Spendezentren ein und ermöglicht durch die Optimierung der Plasmagewinnung eine angenehmere Spendererfahrung. Mit den Plänen, die Plasmagewinnungs- und Herstellungskapazität bis 2024 um mindestens 65 Prozent zu erhöhen, verfolgt Takeda das Ziel, den Zugang zu lebenswichtigen Medikamenten zu verbreitern und die Einführung neuer Behandlungsoptionen für Patienten zu beschleunigen.

„Takedas mutige Entscheidung, bis zu 80 Prozent seiner Arbeit in die Cloud zu verlegen, ist ein eindrucksvolles Beispiel dafür, wie die Transformation allen zugute kommen kann: Von der schnelleren Verfügbarkeit von Therapien für Patienten über die Modernisierung der Arbeitsprozesse für die Mitarbeiter, die Schaffung neuer Arbeitsplätze und die Qualifizierung der Menschen für die digitale Welt bis hin zu den Vorteilen mit Blick auf die Nachhaltigkeit, die der Umstieg auf die öffentliche Cloud mit sich bringt. Wir sind stolz darauf, mit Takeda und AWS zusammenzuarbeiten, um diese Vision schnell und umfassend zu verwirklichen“, so Julie Sweet, CEO bei Accenture.

Für die kommenden drei Jahre erwartet Takeda die Schaffung hunderter neuer spezialisierter Arbeitsplätze für Aufgaben in den neu entstehenden Daten- und Digitalbereichen, einen verbesserten Zugang zu Talentpools sowie die Weiterbildung tausender Mitarbeiter, um ihre Fähigkeiten im Daten- und Digitalbereich zu vertiefen.

ÜBER TAKEDA PHARMACEUTICAL COMPANY

Takeda Pharmaceutical Company Limited (TSE: 4502/NYSE: TAK) ist ein weltweit tätiger, wertebasierter, führender Konzern mit Schwerpunkt Forschung und Entwicklung im biopharmazeutischen Bereich mit Hauptsitz in Japan. Er sieht seinen Auftrag darin, Patienten eine bessere Gesundheit und eine positivere Zukunft zu ermöglichen, indem er aus wissenschaftlicher Forschung hoch innovative Medikamente gewinnt. Die Anstrengungen von Takeda im Bereich Forschung und Entwicklung konzentrieren sich auf vier Therapiegebiete: Onkologie, seltene Krankheiten, Neurowissenschaften und Gastroenterologie (GI). Wir investieren Teile unseres Forschungs- und Entwicklungsbudgets auch gezielt in den Geschäftsbereich Plasma-Derived Therapies and Vaccines. Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung hoch innovativer Medikamente, die dazu beitragen, die Lebensqualität der Menschen effizient zu verbessern. Dazu eröffnen wir neue Behandlungsoptionen und nutzen unseren verbesserten, synergiebetonten Forschungsbereich und unsere gemeinsamen Fähigkeiten zur Schaffung einer robusten, auf unterschiedlichen Modalitäten basierenden Pipeline. Unsere Mitarbeiter setzen sich für die Verbesserung der Lebensqualität von Patienten ein und arbeiten in etwa 80 Ländern mit unseren Partnern im Gesundheitswesen zusammen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.takeda.com.

ÜBER ACCENTURE

Accenture, eines der weltweit führenden Unternehmen für professionelle Dienstleistungen, erbringt eine Vielzahl von Dienstleistungen in den Bereichen Strategie und Beratung, Interaktivität, Technologie und operative Abläufe mit digitalen Fähigkeiten für all diese Dienstleistungen. Wir vereinen unübertroffene Erfahrungen und Spezialkompetenzen in mehr als 40 Branchen – getragen durch das weltweit größte Netzwerk von fortschrittlicher Technologie und intelligenten Betriebszentren. Mit 506.000 Mitarbeitern, die Kunden in mehr als 120 Ländern betreuen, bringt Accenture kontinuierliche Innovationen ein, um Kunden bei der Verbesserung ihrer Leistungsfähigkeit und der Schaffung dauerhafter Werte in ihren Unternehmen zu unterstützen. Besuchen Sie uns unter www.accenture.com.

Hinweise von Takeda zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung und jegliches in Verbindung mit dieser Pressemitteilung verbreitete Material enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, Ansichten oder Meinungen zu den zukünftigen Geschäften, zur zukünftigen Position und den Ergebnissen der Geschäftstätigkeiten von Takeda, darunter Schätzungen, Prognosen, Ziele und Pläne für Takeda. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten häufig u.a. Begriffe wie „anstreben“, „planen“, „glauben“, „hoffen“, „weiterhin“, „erwarten“, „vorhaben“, „beabsichtigen“, „werden“, „eventuell“, „sollte“, „würde“, „könnte“ „davon ausgehen“, „schätzen“, „prognostizieren“, Wörter oder Begriffe ähnlicher Bedeutung oder deren Verneinungen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Annahmen zu vielen wichtigen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen: Die wirtschaftlichen Umstände, unter denen Takeda sein globales Geschäft betreibt, einschließlich der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen in Japan und den USA; Wettbewerbsdruck und Entwicklungen; Änderungen der geltenden Gesetze und Vorschriften; der Erfolg oder Misserfolg von Produktentwicklungsprogrammen; Entscheidungen der Aufsichtsbehörden und deren zeitlicher Ablauf; Zins- und Währungsschwankungen; Ansprüche oder Bedenken hinsichtlich der Sicherheit oder Wirksamkeit von vermarkteten Produkten oder Produktkandidaten; die Auswirkungen von Gesundheitskrisen wie der neuartigen Coronavirus-Pandemie auf Takeda und seine Kunden und Lieferanten, einschließlich ausländischer Regierungen in Ländern, in denen Takeda tätig ist, oder auf andere Facetten seines Geschäfts; der Zeitpunkt und die Auswirkungen von Integrationsbemühungen mit akquirierten Unternehmen nach der Fusion; die Fähigkeit, Vermögenswerte zu veräußern, die nicht zum Kerngeschäft von Takeda gehören, und der Zeitpunkt einer solchen Veräußerung; ferner andere Faktoren, die in Takedas jüngstem Jahresbericht auf Formular 20-F und Takedas sonstigen Berichten, die bei der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) eingereicht wurden und verfügbar sind auf Takedas Website unter https://www.takeda.com/investors/reports/sec-filings/ oder unter www.sec.gov. Takeda übernimmt keine Verpflichtung, jegliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder sonstige eventuelle zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich oder börsenrechtlich vorgeschrieben ist. Vergangene Ergebnisse sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse, und die Ergebnisse von Takeda in dieser Pressemitteilung weisen eventuell nicht auf zukünftige Ergebnisse von Takeda hin und sind keine diesbezügliche Schätzung, Prognose oder Vorhersage.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab. 

Contacts

Medienkontakt:
Takeda

Holly Campbell

holly.campbell@takeda.com
+1 617-588-9013

Accenture

Lara Wozniak

lara.wozniak@accenture.com
+1 858-252-8208

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.