Zum Inhalt springen

SYNLAB AG: SYNLAB Medical Congress: Zukunftsfähige Gesundheitsversorgung durch fortschrittliche Diagnostik

  • von
  • 6 min read

DGAP-News: SYNLAB AG

Anzeige:

/ Schlagwort(e): Konferenz

SYNLAB AG: SYNLAB Medical Congress: Zukunftsfähige Gesundheitsversorgung durch fortschrittliche Diagnostik

10.05.2022 / 08:32

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

SYNLAB Medical Congress: Zukunftsfähige Gesundheitsversorgung durch fortschrittliche Diagnostik

  • SYNLABs Medical Congress 2022 bringt medizinische Expert*innen aus der ganzen Welt zusammen, die ihr einzigartiges diagnostisches Fachwissen teilen, um medizinische Lösungen für aktuelle wie auch künftige Bedürfnisse von Patient*innen zu entwickeln
  • ANTIMIKROBIELLE RESISTENZ (AMR): Im Kampf gegen eine der häufigsten Todesursachen fördert SYNLAB modernste Molekulartechniken, um mithilfe von Schnell-Testungen Antibiotikaresistenzen und -empfindlichkeiten schnellstmöglich zu identifizieren – so wird die Verabreichung unnötiger Medikamente verringert und die wirksamsten Behandlungsoptionen für Patient*innen werden ermittelt
  • GENETIK: Als europäischer Marktführer im Bereich Gentestungen nutzt SYNLAB leistungsstarke und komplexe Technologien, um die Medikamentenreaktionen von Patient*innen auf der Grundlage ihrer genetischen Veranlagung immer besser analysieren zu können und arbeitet an der effektiven Konsolidierung von Daten über pathogene Varianten für fortschrittliche Präventionsmethoden
  • ONKOLOGIE: Auf Basis künstlicher Intelligenz entwickelt SYNLAB gemeinsam mit Expert*innen aus verschiedensten medizinischen Bereichen Lösungen, um die Analyse großer diagnostischer Datensätze weiter zu optimieren und neue, zielgerichtete und wirksamere Therapien zu unterstützen, die große Fortschritte für Patient*innen bieten
  • MIKROBIOM: SYNLABs Expert*innen arbeiten an der Analyse des Mikrobioms, um die ursprünglich im Bereich Wellness verortete Technik auch in der Onkologie zu nutzen und die Wirksamkeit von Medikamenteneinsatz bei Krebstherapien zu verbessern

SYNLAB, Europas führender Anbieter medizinischer Diagnostikdienstleistungen und Spezialtests, veranstaltet diese Woche den Medical Congress 2022, der SYNLABs führende medizinische Fachexpert*innen sowie Partner*innen innerhalb und außerhalb des globalen SYNLAB-Netzwerks zusammenbringt. In Diskussionsrunden erläutern die Expert*innen bewährte Verfahren, um die Diagnostik schnell zum Vorteil der Patient*innen nutzbar zu machen und die Verbesserung der Gesundheitsversorgung in vier hochrelevanten Fachbereichen voranzutreiben. Santiago Valor, Chief Medical Officer der SYNLAB Group, betont: „Ich bin sehr stolz auf die hohen Standards, die für jede unserer Fokusgruppen maßgeblich sind.“

Die Resistenz gegen antimikrobielle Wirkstoffe und Medikamente ist eine der größten globalen Gesundheitsbedrohungen unserer Zeit, der täglich etwa 3.500 Menschen zum Opfer fallen. Für die wirksame Bekämpfung des Problems arbeiten SYNLABs Expert*innen eng mit klinischen Mikrobiolog*innen an der Entwicklung einer schnellen Identifikation wirksamer, auf Patient*innen zugeschnittenen Medikamenten-Behandlungen. Zu diesem Zweck arbeitet SYNLAB mit dem King’s College Hospital NHS Foundation Trust zusammen, um gemeinsam molekulare Techniken zu entwickeln, die durch Schnell-Testungen eine sofortige Identifizierung potenzieller antimikrobieller Resistenzen und Empfindlichkeiten gegenüber Antibiotika ermöglichen. David James, Chief Medical Officer von SYNLAB UK & Ireland, erklärt: „Durch die stetige Verbesserung unseres diagnostischen Fachwissens über den Einsatz sowie die Auswirkungen von Antibiotika tragen wir maßgeblich dazu bei, dass Patient*innen in geringerem Maße unnötigen Medikamenten ausgesetzt sind, ihre Genesung beschleunigt wird und letztlich die mikrobielle Evolution gebremst werden kann.“

Um einfache klinische Antworten geben zu können, erforscht SYNLAB als europäischer Marktführer im Bereich Genetik und Genomanalyse durchweg leistungsstarke und komplexe Technologien. Damit baut SYNLAB seine pharmakogenetischen Fähigkeiten ständig aus, so dass die Reaktionen von Personen auf Medikamente aufgrund ihres genetischen Profils immer besser analysiert werden können. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Nutzung von großen Datenmengen in der Genetik. SYNLAB bündelt durch vorausschauende Diagnosen Daten zu pathogenen Varianten für moderne Präventionsmethoden, in der Reproduktionsmedizin oder bei der Behandlung seltener Krankheiten, sogenannter „orphan diseases“. Michael Morris, Leiter des Bereichs Genetik der SYNLAB-Gruppe, unterstreicht die Bedeutung des Fachbereichs: „Durch den ständigen Ausbau unserer genetischen und genomischen Expertise tragen unsere Teams zu einer verbesserten Patientenversorgung in allen Bereichen der Medizin bei und liefern täglich die Grundlage für Tausende Therapieentscheidungen.“

SYNLAB stellt Patient*innen in den Mittelpunkt seiner Arbeit und nutzt die eigene tiefgehende Expertise, um die Effizienz und Präzision der onkologischen Diagnostik und Therapien weiter zu verbessern. Die effiziente Entschlüsselung des menschlichen Genoms durch Technologien wie Next Generation Sequencing (NGS) ermöglicht die Gewinnung einer Vielzahl von Informationen, die wichtige Aussagen über den Verlauf von Tumorerkrankungen und deren Therapiekontrolle ermöglichen. SYNLAB arbeitet mit Expert*innen aus verschiedensten medizinischen Bereichen bei der Entwicklung künstlicher Intelligenz zusammen, um den vollen Wert der verfügbaren Informationen ausschöpfen zu können. Martin Roskos, Chief Medical Officer von SYNLAB Deutschland, erklärt: „Wenn wir mikroskopische Methoden in der Pathologie durch Lösungen auf Basis künstlicher Intelligenz ersetzen, können wir Diagnosen und Befunde viel schneller erstellen und die Präzision erhöhen, um Onkolog*innen bei der Festlegung spezifischer Therapieoptionen zu unterstützen. Auf diese Weise können wir die Entwicklung neuer Therapieleitlinien vorantreiben, die zielgerichteter und effektiver sind und unseren Patient*innen enorme Verbesserungen bieten.“

Im Zusammenhang mit der Onkologie gewinnt auch die Mikrobiom-Analyse zunehmend an Bedeutung. Für den Einzelnen bietet sie nicht nur große Vorteile, da sie dabei unterstützt, das allgemeine Wohlbefinden sowie ein gesundes Altern zu verbessern. Sondern SYNLAB arbeitet auch daran, die Mikrobiom-Analyse im Bereich der Onkologie einzusetzen. Mehr und mehr Studien legen nahe, dass die Erfassung des gesamten mikrobiellen Genoms im menschlichen Darm detaillierte Auswertungen der Wirksamkeit von Medikamenten in der Krebstherapie ermöglicht. Marta Llopis, Spezialistin für Mikrobiom-Diagnostik bei SYNLAB, erläutert: „Wir arbeiten im gesamten SYNLAB-Netzwerk patientenorientiert und suchen ständig nach Möglichkeiten, unser Wissen und Angebot zu ergänzen. Mit den Erkenntnissen, die wir aus einem Mikrobiom-Test gewinnen, der ursprünglich für die Wellness-Diagnostik ausgelegt war, wollen wir nun Wege zur effektiven Unterstützung von Krebstherapien finden.“

Der CEO der SYNLAB Group Mathieu Floreani fasst die Ergebnisse des SYNLAB Medical Congress zusammen: „Angesichts unserer alternden und wachsenden Bevölkerung, der sich ändernden Lebensgewohnheiten und der zunehmenden Häufigkeit von Krankheiten wie Allergien und chronischen Langzeiterkrankungen stehen die Gesundheitssysteme unter dem Druck, sich auf wirksame, zielgerichtete Therapien zu konzentrieren, die auf patientenorientierter medizinischer Diagnostik basieren. SYNLAB hat sich der medizinischen Exzellenz verschrieben und legt einen Schwerpunkt auf Forschung und Entwicklung in medizinischen Spezialgebieten, um zielgenaue diagnostische Informationen für die Gesundheit und das Wohlbefinden aller anzubieten.“

 

Für weitere Informationen:

Kontakt für die Medien:
Diana Tabor, FTI Beratung                             
+49 (0) 151 46693856
Media-Contact@synlab.com
Kontakt für Investoren:
Mark Reinhard, SYNLAB
+49 (0) 170 118 3753
ir@synlab.com

 

 

Über SYNLAB

  • Die SYNLAB-Gruppe ist führend im Bereich medizinischer Diagnostikleistungen und Spezialtests in Europa. Die Gruppe bietet die gesamte Bandbreite innovativer und zuverlässiger medizinischer Diagnostik für Patient*innen, die niedergelassene Ärzteschaft, Krankenhäuser und Kliniken, Regierungen sowie Unternehmen an.
  • Aufgrund branchenweit höchster Servicestandards ist SYNLAB der bevorzugte Partner für die Routine- und Spezialdiagnostik in der Human- und Veterinärmedizin. Durch kontinuierliche Innovationen medizinischer Diagnostikdienstleistungen trägt die Gruppe zum Wohl von Patient*innen und Kund*innen bei.
  • SYNLAB ist in 36 Ländern auf vier Kontinenten tätig und nimmt in den meisten Märkten eine führende Position ein. Die Gruppe verstärkt ihr Netzwerk regelmäßig durch eine bewährte Akquisitionsstrategie. Über 30.000 Mitarbeitende, darunter über 2.000 Mediziner*innen, tragen jeden Tag zum weltweiten Erfolg der Gruppe bei.
  • SYNLAB führte im Jahr 2021 ca. 600 Millionen Labortests durch und erzielte einen Umsatz von 3,76 Mrd. €.
  • Weitere Informationen finden Sie unter www.synlab.com und www.synlab.de.


10.05.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.