News

SpeeDx Pty. Ltd. erhält 15 Millionen Dollar aus Investitionspartnerschaft in den USA

Finanzierung wird die kommerzielle Expansion in Nordamerika und den globalen Märkten beschleunigen

SYDNEY–(BUSINESS WIRE)–SpeeDx Pty. Ltd., ein Entwickler transformativer neuer Lösungen für die Molekulardiagnose, hat von Northpond Ventures aus den USA eine weitere Beteiligung in Höhe von maximal 10 Millionen US-Dollar eingeworben. Bereits im April 2019 hatte Northpond Ventures eine Investition in Höhe von 5 Millionen US-Dollar getätigt.

Colin Denver, CEO von SpeeDx, sagte: „Die eingeworbenen Mittel werden zur Beschleunigung unserer internationalen Expansion und Nutzung strategischer Beziehungen mit weltweiten Partnern beitragen. Wir kooperieren mit wichtigen Forschern und Organisationen auf der ganzen Welt mit dem gemeinsamen Ziel, Ärzten die Informationen und Beratung zur Verfügung zu stellen, die sie für dringende Probleme im Zusammenhang mit der Antibiotikaresistenz und einen besseren Umgang mit Infektionskrankheiten benötigen.“

„SpeeDx hat bedeutende strategische Partnerschaften entwickelt, deren jüngste Erfolge ein wahrhaft globales Potenzial aufweisen“, sagte Michael Rubin M.D., Ph.D., Gründer und CEO von Northpond Ventures. „Das Unternehmen hat gute Voraussetzungen, weltweit führend mit einer Technologie zu werden, von denen Millionen von Patienten weltweit profitieren werden.“

SpeeDx gab kürzlich eine Partnerschaft mit GlaxoSmithKline zur Unterstützung der Entwicklungsarbeit bei Antibiotika und eine Partnerschaft mit Cepheid im Rahmen des Kartuschenprogramms FleXible zur Durchführung eines Tests von SpeeDx (ResistancePlus® MG) auf der Plattform GeneXpert bekannt. ResistancePlus MG unterstützt die resistenzgeführte Therapie (Resistance Guided Therapy) für die sexuell übertragbare Infektion Mycoplasma genitalium (Mgen), ein Ansatz, der in den Behandlungsleitlinien als Reaktion auf die steigende Makrolid-Resistenz empfohlen wird, die bei der herkömmlichen Behandlung von Mgen beobachtet wurde. Mit weltweit mehr als 22.000 installierten GeneXpert-Systemen könnte die resistenzgesteuerte Therapie im Rahmen dieser Partnerschaft mit Cepheid in verschiedenen Szenarien eingesetzt werden, in denen schnell praxisnahe Behandlungsinformationen benötigt werden.

SpeeDx arbeitet nun an einer Beschleunigung des Wachstums mit einem Scale-up im kommerziellen Bereich zur Unterstützung der weiteren weltweiten Marktdurchdringung. Die klinischen Studien in den USA stehen für ResistancePlus MG kurz vor dem Abschluss, wobei voraussichtlich noch vor Ende 2019 die Zulassung durch die FDA beantragt wird. Die FDA hat zudem den Breakthrough-Device-Status für ResistancePlus® GC zur Erkennung von Gonorrhoe und Empfindlichkeit gegenüber einer Ciprofloxacin-Therapie gewährt und das Verfahren zur Zulassung in den USA hat begonnen. Die Ergebnisse dieses Tests liefern Orientierungshilfe für die Entscheidungen zur Behandlung von Gonorrhoe-Infektionen und geben Ärzten und Patienten die Möglichkeit, Ciprofloxacin anstelle von Ceftriaxon, einem der letzten verbleibenden Antibiotika für multiresistente Infektionen, zu verwenden.

Über SpeeDx

SpeeDx hat ein molekulardiagnostisches Testportfolio vorwiegend für Infektionskrankheiten entwickelt, das sowohl die Erkennung als auch therapeutische Orientierungshilfe ermöglicht. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Australien, Niederlassungen in Austin und London sowie Vertriebspartner in ganz Europa. SpeeDx ist spezialisiert auf molekulardiagnostische Lösungen, die über die einfache Erkennung hinausgehen und umfassende Informationen für ein verbessertes Patientenmanagement bieten. Die innovative Technologie für Echtzeit-Polymerasekettenreaktion (qPCR) hat zur Förderung marktführender Strategien für die Multiplex-Erkennung und Priming geführt. Die Produktportfolios umfassen Multiplex-Diagnostika für sexuell übertragbare Infektionen, Antibiotikaresistenzmarker und Atemwegserkrankungen. Weitere Informationen über SpeeDx finden Sie unter: https://plexpcr.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Europa, Australien, Neuseeland

Madeline O’Donoghue

madelineo@speedx.com.au

+61 2 9209 4170

USA

Rick Roose

roi.roose@gmail.com

+1.415.202.4445

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.