Zum Inhalt springen

PCI Pharma Services meldet Abschluss der Übernahme von LSNE

PHILADELPHIA–(BUSINESS WIRE)–PCI Pharma Services (PCI), ein führender, weltweit tätiger Vertragshersteller und -entwickler (CDMO), meldete heute den Abschluss der bereits angekündigten Übernahme von Lyophilization Services of New England, Inc. (LSNE), einem führenden Vertragshersteller und -entwickler mit Sitz in Bedford im US-Bundesstaat New Hampshire.

Anzeige:

Diese Übernahme ist ein wichtiger Schritt für PCI, da LSNE das von PCI vorgelegte Dienstleistungsangebot als weltweit tätiger CDMO erweitert und auf sein Fachwissen in der Spezialherstellung, Zulieferung für klinische Studien und Arzneimittelverpackung aufbaut. PCI ist künftig in der Lage, integrierte Lösungen mit großen und kleinen Molekülen für seine Kunden aus dem klinischen und kommerziellen Bereich anzubieten. Dazu gehören globale Herstellungskapazitäten für komplexe Darreichungsformen, hochwirksame Moleküle, sterile vorgefüllte Spritzen sowie Lyophilisation bzw. Gefriertrocknung, ein wichtiges Herstellungsverfahren, das bei injizierbaren und biologischen Therapien häufig zum Einsatz kommt.

Seit seiner Gründung im Jahr 1997 kann LSNE eine beeindruckende Geschichte als Dienstleister für globale Pharma-, Biotechnologie- und Medizintechnikunternehmen vorweisen, der sich durch seine hochwertigen cGMP-konformen Kompetenzen im Bereich der aseptischen Abfüllung sowie durch seine Expertise und Fähigkeit zur Skalierung der Gefriertrocknung abhebt. LSNE bringt fünf von der FDA zugelassene Anlagen in den USA (New Hampshire, Wisconsin) und Europa (Spanien) zu PCI mit; eine sechste Anlage soll Anfang des nächsten Jahres die Zulassung erhalten. Der Abschluss dieser Übernahme wird zusammen mit der Kapitalbindung für erhebliche Kapazitätserweiterungen und dem unlängst von PCI angekündigten Bau eines klinischen Leistungszentrums in Neu-England ebenfalls zur Schaffung eines zentralisierten Knotenpunktes für seine Kunden im Nordosten Amerikas beitragen.

Der CDMO-Markt für injizierbare Produkte ist ein wachstumsstarkes Segment, das den Outsourcing-Markt in der Pharmabranche insgesamt übertrifft. PCI tätigt erhebliche Investitionen, wie etwa diese Übernahme, um auf das im Wandel befindliche Branchenumfeld zu reagieren. Dies ist die vierte Übernahme für PCI innerhalb von drei Jahren und verdeutlicht den verstärkten Fokus von PCI auf die Erweiterung und Skalierung seiner Kapazitäten, um seinen Kunden behilflich zu sein, den Patienten in der ganzen Welt lebensverändernde Therapien bereitzustellen.

Über PCI Pharma Services

PCI ist ein führender, weltweit tätiger Vertragshersteller und -entwickler (CDMO), der seinen Kunden integrierte lückenlose Kompetenzen für die Entwicklung, Herstellung und Verpackung von Arzneimitteln bereitstellt und damit deren Markteinführungszeit verkürzt und die Chancen des kommerziellen Erfolgs erhöht. PCI bringt die nachweisliche Erfahrung mit, die im Lauf von fünf Jahrzehnten mit mehr als 50 erfolgreichen Produkteinführungen pro Jahr im Gesundheitsgeschäft gesammelt wurde. Wir verfügen derzeit über 30 Anlagen in sieben Ländern (Australien, Kanada, USA, Irland, Wales, Deutschland und Spanien) und beschäftigen mehr als 4.300 Mitarbeiter, die sich dafür einsetzen, den Patienten lebensverändernde Therapien bereitzustellen. Führende Technologie und fortgesetzte Investitionen versetzen uns in die Lage, den Anforderungen der globalen Arzneimittelentwicklung über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg nachzukommen – von Herstellungskompetenzen über die Lieferkette klinischer Studien bis hin zur Vermarktung. Für unsere Kunden sind wir eine Erweiterung ihres Geschäfts und ein Kooperationspartner mit dem gemeinsamen Ziel, das Leben der Patienten zu verbessern. Weitere Informationen erhalten Sie unter pci.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ty Guzman-Touchberry, WE Communications

tgtouchberry@we-worldwide.com / +1-212-551-4877

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.