News

Merz präsentiert Daten zum Merz Aesthetics Portfolio auf dem IMCAS Weltkongress 2020

Merz Aesthetics feiert auch das zehnjährige Jubiläum von BOCOUTURE® (incobotulinumtoxin A) in Europa.

FRANKFURT AM MAIN, Deutschland–(BUSINESS WIRE)–Merz, ein weltweit führendes Unternehmen der medizinischen Ästhetik, gab heute bekannt, dass Daten zur Anwendung des Merz Aesthetics Portfolios auf dem International Master Course on Aging Science (IMCAS) Weltkongress 2020 vorgestellt werden. Die Daten zum Portfolio, welches unter anderem Belotero®, Cellfina® und Radiesse® umfasst, werden vom 30. Januar bis 1. Februar 2020 in Paris, Frankreich in Vorträgen und E-Postern präsentiert.

“Dieser Kongress bietet Merz Aesthetics eine Plattform, um nicht nur die Aus- und Weiterbildung zu fördern, sondern auch, um sich an Branchengesprächen zu beteiligen und gleichzeitig mit Ärzten für medizinische Ästhetik und anderen Branchenführern aus der ganzen Welt in Kontakt zu treten”, so Bob Rhatigan, CEO von Merz Aesthetics. “Wir sind dankbar dafür, dass unser Erbe und unsere Innovationskraft es uns ermöglichen, mit weltweit anerkannten Experten der medizinischen Ästhetik zusammenzuarbeiten und auf dem IMCAS-Weltkongress die Forschung über das breitgefächerte Produktportfolio von Merz Aesthetics auszutauschen.“

Zusätzlich zu den unten aufgeführten Posterpräsentationen sponsert Merz Aesthetics das Symposium “Facial Rejuvenation: Interactive Sessions to Level-Up Your Injection Skills“, welches am Samstag, 1. Februar, von 10.30 – 12.30 Uhr im Amphi Bleu Auditorium stattfindet. Das Symposium wird von Bob Rhatigan, CEO Merz Aesthetics, eröffnet und beinhaltet Behandlungseinblicke von vier internationalen Fachreferenten:

  • Dr. Tatjana Pavicic – Dermatologin, Deutschland
  • Dr. Kate Goldie – Ästhetische Ärztin, Vereinigtes Königreich
  • Prof. Yana Yutskowskaja – Dermatologin, Russland
  • Dr. Jani van Loghem – Ästhetischer Arzt, Niederlande

Vorträge

Unabhängige Fachpräsentationen mit Daten über das Merz Aesthetics Portfolio.

  • Update on dermal fillers (99921) – Kate Goldie, MBChB – UK. Donnerstag, 30. Januar, 17.54 – 18.06 Uhr, Amphi Bleu – Ebene 2
  • Cellulite and skin laxity (93276). Doris Hexsel, Dermatologin – Brasilien. Donnerstag, 30. Januar, 10.30 – 10.42 Uhr, Amphi Bleu – Ebene 2
  • Cellulite treatment update: how dimples, laxity and volume can be effectively treated (98147)1. Gabriela Casabona, MD – Spanien. Donnerstag, 30. Januar, 11.18 – 11.30 Uhr, Amphi Bleu – Ebene 2
  • Biostimulators: how dilution/diffusion interferes with outcome (93391). Gabriela Casabona, MD – Spanien. Samstag, 1. Februar, 16.30 – 16.42 Uhr, Raum 143 – Ebene 1

E-Poster Präsentationen

E-Poster können während des gesamten Kongresses von Donnerstag, 30. Januar, bis Samstag, 1. Februar 2020, im Posterbereich, Ebene 2 besichtigt werden.

  • Distribution of cohesive polydensified matrix cross-linked hyaluronic acid volumizing gel in ex vivo human skin model. Christina Wollenburg, Jeanette Simon, Dr. Kay Marquardt, Dr. Thomas Hengl – Alle Merz Pharmaceuticals GmbH, Deutschland.
  • Calcium hydroxylapatite microspheres provide organization into unorganized collagen networks leading to improvement of skin attractiveness. Gabriela Casabona, MD – Spanien. Dr. Bartosch Nowag, Daniela Schäfer, Davide Greco, Dr. Thomas Hengl – Alle Merz Pharmaceuticals GmbH, Deutschland.

BOCOUTURE® Meilenstein

In diesem Jahr feiert Merz das zehnjährige Jubiläum von BOCOUTURE® (Incobotulinumtoxin A) in Europa. Das Botulinum Toxin ist Teil des Merz Aesthetics Portfolios und hat in den letzten zehn Jahren in 15 Ländern Europas die Zulassung erhalten. Ein Vortrag zum Thema “BOCOUTURE® – 10 Years of a Unique Neurotoxin“ – Dr. Thomas Rappl findet am Freitag, 31. Januar, 16.00 Uhr, Stand N° P251 statt.

Copyright © 2019 Merz Pharma GmbH & Co. KGaA. All rights reserved. MERZ, MERZ AESTHETICS and the MERZ logo are registered trademarks of Merz Pharma GmbH & Co. KgaA.

Über Merz

Merz ist ein weltweit agierendes, diversifiziertes Healthcare-Unternehmen mit Sitz in Frankfurt. Seine Innovationskraft, eine langfristige Perspektive und der Fokus auf profitablem Wachstum zeichnen das seit mehr als 111 Jahren in Familienbesitz befindliche Unternehmen, das in den Bereichen Aesthetics, Therapeutics und Consumer Care tätig ist, aus. Im Geschäftsjahr 2018/19 (30. Juni) erzielte Merz einen Umsatz von 1.094 Mio. EUR. Das Unternehmen beschäftigt 3.151 Mitarbeiter in 28 Ländern weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter: www.merz.de.

1 von Merz unterstützte Investigator Initiated Trials

Contacts

Merz Pharma GmbH & Co. KGaA

Global Communications

Felicia Glatzel

Phone: +49 69-1503-1210

Email: felicia.glatzel@merz.de

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.