Zum Inhalt springen

Kaneka erweitert GMP-konforme Herstellungskapazität für mRNA in der Kaneka Eurogentec S.A.

TOKIO–(BUSINESS WIRE)–Die Kaneka Corporation (Hauptsitz: Minato-ku, Tokio; President: Minoru Tanaka) (TOKIO:4118) hat beschlossen, ihre GMP*1-konforme Herstellungskapazität für mRNA*2 in der Kaneka Eurogentec S.A. (Hauptsitz: Lüttich, Belgien; President: Lieven Janssens), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Gruppe in Europa, zu erweitern. Wir planen, den Betrieb ab Ende 2023 mit einer Investitionssumme von 2 Mrd. JPY und einer Produktionskapazität, die etwa fünfmal höher ist als die derzeitige Kapazität, aufzunehmen. Kaneka Eurogentec S.A. wird sich zu einem führenden Unternehmen im Bereich der biopharmazeutischen CDMO*3 entwickeln, indem es auf die starke weltweite Nachfrage nach mRNA reagiert.

Anzeige:

In Impfstoffen gegen COVID-19 wurde mRNA rasch eingesetzt. Jetzt geht man davon aus, dass mRNA nicht nur in Impfstoffen gegen andere Infektionskrankheiten, sondern auch bei Therapeutika für genetische Erkrankungen, Krebs usw. Verwendung finden wird. Mit der aktiven Entwicklung von biopharmazeutischen Pipelines durch Pharmaunternehmen weltweit wird der Bedarf an GMP-konformer Herstellung von mRNA dramatisch zunehmen.

Die Kaneka Eurogentec S.A. ist ein von der US-FDA*4 inspizierter Vertragshersteller und –entwickler (CDMO) von Biopharmazeutika. Das Unternehmen verfügt über eine weltweit führende Technologie für die Herstellung von Plasmid-DNA*5 und mehr als 25 Jahre GMP-Produktionserfahrung. Das Unternehmen stellt Plasmid-DNA, rekombinante Proteine, Oligonukleotide*6 usw. als Wirkstoffe für Pharmaunternehmen weltweit zur Verfügung. Außerdem hat die Kaneka Eurogentec S.A. 2020 mit GMP-konformen Herstellungsdienstleistungen für mRNA begonnen. Diese Kapazitätserweiterung wird für die Ausweitung des CDMO-Geschäfts verwendet.

Im Schwerpunktbereich Gesundheitsversorgung wird Kaneka durch das Wachstum ihres Biopharma-Geschäfts weiterhin weltweit Lösungen für Erkrankungen anbieten.

*1.

GMP (gute Herstellungspraxis; engl. Good Manufacturing Practice ): Ein System, mit dem gewährleistet wird, dass Produkte durchgängig nach Qualitätsstandards hergestellt und kontrolliert werden.

*2.

mRNA: Ein RNA-Molekül, das von der DNA transkribierte genetische Informationen für die Proteinsynthese trägt. Voraussichtlich wird sie als Impfstoff und Therapeutikum verwendet werden.

*3.

CDMO: Contract Development and Manufacturing Organization (Vertragshersteller und -entwickler).

*4.

Food and Drug Administration (FDA): US-Regierungsbehörde, die sich mit der Zulassung von Produkten und der Überwachung von Verstößen befasst. Es handelt sich dabei um Produkte, die von Verbrauchern im täglichen Leben verwendet werden können, wie beispielsweise Arzneimittel, Kosmetika, Medizinprodukte, Tierarzneimittel und Spielzeug.

*5.

Plasmid-DNA: Ein Oberbegriff für zirkuläre DNA-Moleküle, die außerhalb des Zellkerns von Bakterien wie E. coli und Hefen existieren und durch Zellteilung an die Tochterzellen weitergegeben werden.

 

Üblicherweise wird sie in Verfahren zur Herstellung von Biopharmazeutika, wie beispielsweise therapeutischen Proteinen, eingesetzt. In den letzten Jahren ist sie auch für genetische Arzneimittel und Impfstoffe verwendet worden.

*6.

Oligonukleotid: kurze polymere Sequenzen von Nukleotiden (RNA oder DNA). Es wird als Wirkstoff in Nukleinsäure-Therapeutika verwendet.

[Allgemeine Beschreibung der Kaneka Eurogentec S.A.]

Hauptsitz: Lüttich, Belgien

President: Lieven Janssens

Beschreibung des Unternehmens: Herstellung und Verkauf von Proteinen, Nukleinsäuren und Peptiden für medizinische, diagnostische und grundlagenwissenschaftliche Anwendungen

Gegründet: 1985

Kapital: 31 Mio. Euro

URL: http://www.eurogentec.com/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

KANEKA CORPORATION

Abteilung Investoren & Öffentlichkeitsarbeit

Chika Harada

Info_PRoffice@kaneka.co.jp

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.