News

Die Expo Healthcare+ in Taiwan schafft ein Ökosystem für digitale Transformation im Gesundheitswesen

Trotz Covid-19 zieht die Expo 800 Aussteller an, die gemeinsam ein Gesundheitsökosystem präsentieren, das erfolgreich auf fortschrittlicher Medizin und digitalen Gesundheitstechnologien aufbaut

TAIPEH, Taiwan–(BUSINESS WIRE)–Eine der größten Messen in der APAC-Region – die Healthcare+ Expo Taiwan – findet vom 2. bis 5. Dezember in Taipeh statt. Auf der Expo wird Taiwans Stärke in den Bereichen KI, Cloud-basierte Anwendungen, Flachbildschirme, IoT und Technologien präsentiert, die das Metaversum ausmachen und den Trend der durch die globale Pandemie angekurbelten digitalen Transformation im Gesundheitswesen darstellen.

Die Expo umfasst eine Staraufstellung von Unternehmen, darunter Acer, Asus, AUO, Delta Electronics, Innolux, Quanta und Wistron, die ihre Technologien und Lösungen vorführen, die für die digitale Transformation im Gesundheitswesen entwickelt wurden. Konzerne wie 3M, Illumina, Intel, Microsoft, Roche, Siemens/Varian und Supermicro wollen auf der Expo intensive Zusammenarbeiten fördern, die über das Potential verfügen, lösungsgetriebene Dienste mit Mehrwert zu entwickeln. Zu der langen Liste von Ausstellern zählen zudem renommierte medizinische Zentren und Krankenhäuser in Taiwan, von denen viele über ein ausgedehntes Netzwerk in ASEAN-Ländern verfügen und die Möglichkeiten für eine Partnerschaft darstellen. Die zuvor aufgeführten Technologieunternehmen und der Gesundheitssektor sind seit Langem an der Entwicklung von Lösungen zur Automatisierung/Optimierung von Arbeitsabläufen, medizinischen Geräten und KI-gestützten Diagnosen beteiligt, die allesamt zu Erfolgen im Gesundheitswesen geführt haben und nun während der Expo ausgestellt werden.

Um nach vorne zu preschen und die digitale Transformation im Gesundheitswesen voranzutreiben, hat die Expo erfolgreich zwei taiwanische Spitzensektoren vereint – die Medizin und die Halbleiterbranche – um globale Strategien und Partnerschaften zur schnelleren Integration von Software und Hardware zu gestalten und Nischenprodukte mit aufkommenden digitalen Gesundheitstechnologien, in denen Taiwan führend ist, zu entwickeln. Berufsverbände aus dem Ausland, darunter Branchenverbände in den Bereichen Halbleiter, Gesundheitslösungen und fortschrittliche Medizintechnologie, wurden mit realen Möglichkeiten eingeladen, Kontakte in taiwanischen Industriesektoren zu knüpfen.

Neben der physischen Ausstellung hat die viertägige Expo am 1. November auch eine Online-Networking- und Matchmaking-Plattform – Healthcare+ B2B – ins Leben gerufen, um Unternehmen und Forschungsinstitute in den Bereichen Medizin, Biowissenschaften und Gesundheitstechnologie miteinander in Verbindung zu setzen. Hunderte von B2B-Möglichkeiten, Unternehmensprofile und Produkte sind seit Beginn gepostet worden und es haben bis dato Mitglieder von 30 Branchenverbänden weltweit teilgenommen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medien
Healthcare+ Expo Taiwan
Silvia Fan

INSTITUT FÜR BIOTECHNOLOGIE UND MEDIZININDUSTRIE

silvia@rbmp.org.tw
+886 2 2655 7888 ext.649

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.