Zum Inhalt springen

Biotest AG: Erster Patient mit Cytotect® CP Biotest in Studie nach Herz- und Lungentransplantation behandelt

EQS-News: Biotest AG

Anzeige:

/ Schlagwort(e): Studie

Biotest AG: Erster Patient mit Cytotect® CP Biotest in Studie nach Herz- und Lungentransplantation behandelt

24.01.2023 / 07:00 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

PRESSEMITTEILUNG

 

Erster Patient mit Cytotect® CP Biotest in Studie nach Herz- und Lungentransplantation behandelt

 

  • Hoher medizinischer Bedarf aufgrund schwerer Cytomegalievirus (CMV)-Infektionen und dadurch bedingter Mortalität nach Organtransplantation
  • Studie wird Daten zur Optimierung der Behandlungsstrategien mit CMV Hyperimmunglobulinen nach Herz- und Lungentransplantation liefern
  • 500 Patienten in prospektiver, internationaler Beobachtungsstudie

 

Dreieich, 24. Januar 2022. Die Biotest AG teilt heute mit, dass der erste Patient in die von Biotest durchgeführte prospektive, multizentrische, Beobachtungsstudie zum Einsatz von CMV Hyperimmunglobulinen nach Herz- und Lungentransplantation eingeschlossen wurde. „Wir sind sehr hoffnungsvoll und zuversichtlich, dass wir mit den Erkenntnissen der neuen Studie die Behandlungsoptionen mit CMV Hyperimmunglobulinen optimieren können“, unterstreicht PD Dr. med. Markus Barten, UKE Hamburg, Coordinating Investigator der Studie.

Die nicht-interventionelle Studie wird in 20 Transplantationszentren in Belgien, Deutschland, Großbritannien, Italien, Kroatien, Österreich und Spanien durchgeführt und soll insgesamt etwa 500 Patienten einschließen. Die Ziele der großangelegten Studie sind die detaillierte Erfassung der Anwendung von Cytotect® CP sowie der klinischen Ergebnisse im Rahmen des Managements des Cytomegalievirus nach einer Herz- oder Lungentransplantation.

Während eine CMV-Infektion bei gesunden Menschen meist asymptomatisch oder mild verläuft, kann das Virus bei Personen mit einem geschwächten Immunsystem, speziell bei Patienten nach einer Organ- oder Stammzelltransplantation, zu schwerwiegenden Folgeerkrankungen und sogar zum Tod führen. Cytotect® CP ist ein CMV-spezifisches Hyperimmunglobulin der Biotest AG, das im Rahmen des CMV-Managements nach Transplantation eine Ergänzung bzw. teilweise auch eine Alternative zur Therapie mit Virostatika darstellt. „Untersuchungen konnten zeigen, dass eine prophylaktische Behandlung mit CMV Hyperimmunglobulinen bei Patienten nach Organtransplantation insbesondere bei Patienten mit hohem CMV-Infektions- oder Krankheitsrisiko vorteilhaft ist.“, betont PD Dr. Markus Barten.

Die Ergebnisse der internationalen Studie werden wertvolle Erkenntnisse über den Einsatz und Nutzen von CMV Hyperimmunglobulinen liefern und eine Optimierung der Behandlungsstrategien für Patienten nach Herz- und Lungentransplantation ermöglichen.

 

 

 

Über Cytotect® CP Biotest

Cytotect® CP ist ein Cytomegalievirus-spezifisches Hyperimmunglobulin-Präparat mit einem hohen Antikörpertiter gegen CMV. Das Produkt ist zur Prophylaxe klinischer Manifestationen einer CMV-Infektion bei Patienten mit immunsuppressiver Therapie, insbesondere bei Transplantatempfängern, zugelassen. Die gleichzeitige Vergabe von geeigneten Virostatika sollte zur CMV-Prophylaxe in Betracht gezogen werden. Cytotect® CP (in verschiedenen Ländern auch unter den Namen Megalotect®, Megalotect CP®, Cytomegatect® und NeoCytotect® vertrieben.

Cytotect® CP in mehr als 20 Ländern zugelassen. Biotest ist derzeit dabei, in weiteren Märkten die Zulassung von Cytotect® CP zu beantragen.

 

Über Biotest

Biotest ist ein Anbieter von Plasmaproteinen und biotherapeutischen Arzneimitteln. Mit einer Wertschöpfungskette, die von der vorklinischen und klinischen Entwicklung bis zur weltweiten Vermarktung reicht, hat sich Biotest vorrangig auf die Anwendungsgebiete Klinische Immunologie, Hämatologie und Intensiv- und Notfallmedizin spezialisiert. Biotest entwickelt und vermarktet Immunglobuline, Gerinnungsfaktoren und Albumin, die auf Basis menschlichen Blutplasmas produziert werden und bei Erkrankungen des Immunsystems oder der blutbildenden Systeme zum Einsatz kommen. Biotest beschäftigt weltweit mehr als 2.200 Mitarbeiter. Die Stamm- und Vorzugsaktien der Biotest AG sind im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet.

 

 

IR Kontakt:

Dr. Monika Buttkereit
Telefon: +49-6103-801-4406
E-Mail: ir@biotest.com

PR Kontakt:

Dirk Neumüller
Telefon: +49 -6103-801-269
E-Mail: pr@biotest.com

 

Biotest AG, Landsteinerstr. 5, 63303 Dreieich, www.biotest.com

 

Stammaktie: WKN: 522720; ISIN: DE0005227201
Vorzugsaktie: WKN: 522723; ISIN: DE0005227235
Notiert: Frankfurt (Prime Standard)
Freiverkehr: Berlin, Düsseldorf, Hamburg/ Hannover, München, Stuttgart, Tradegate

Disclaimer
Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sowie zur Geschäfts-, Ertrags-, Finanz- und Vermögenslage der Biotest AG und ihrer Tochtergesellschaften. Diese Aussagen beruhen auf den derzeitigen Plänen, Einschätzungen, Prognosen und Erwartungen des Unternehmens und unterliegen insofern Risiken und Unsicherheitsfaktoren, die dazu führen können, dass die tatsächliche wesentlich von der erwarteten Entwicklung abweicht. Die zukunftsgerichteten Aussagen haben nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Gültigkeit. Biotest beabsichtigt nicht, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren und übernimmt dafür keine Verpflichtung

 

 


24.01.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.