News

Agendia ernennt Suja Chandrasekaran und Scott Mendel zu Mitgliedern seines Board of Directors – gestärkte Beratergruppe unterstützt Dynamik des Unternehmen

IRVINE, Kalifornien, und AMSTERDAM–(BUSINESS WIRE)–Agendia, Inc., ein kommerziell arbeitendes Unternehmen im Bereich der Präzisionsonkologie für Brustkrebs, gab heute die Ernennung von Suja Chandrasekaran, MS, und Scott Mendel, MBA, zwei Veteranen der Gesundheitsbranche, zu Mitgliedern des Board of Directors des Unternehmens bekannt.

„Wir freuen uns, das Board of Directors von Agendia mit der Ernennung von zwei erfahrenen Führungskräften aus der Branche erweitern zu können“, so Mark Straley, Chief Executive Officer von Agendia. „Mit ihrer gemeinsam jahrzehntelangen Führungserfahrung und ihren ergebnisorientierten Leistungen bieten Suja und Scott Agendia wertvolle Orientierungshilfe, die sich auf ihre weitreichenden, in Führungspositionen erworbenen Kenntnisse stützt. Wir werden auch weiterhin unser Ziel verfolgen, wichtige genomische Informationen Ärzten und ihren Patientinnen zur Verfügung zu stellen, um damit die medizinische Versorgung zu verbessern. So freuen wir uns darauf, von dem breiten Know-how von Suja und Scott zu profitieren.”

„Der Ruf, den Suja im Hinblick auf den Ausbau, die Skalierung und die Transformation von weltweit tätigen Unternehmen mithilfe von datengesteuerten Markteinführungsstrategien und Geschäftsvisionen geniest, ist beispiellos“, so Patrick J. Balthrop, Chairman of the Board bei Agendia. „Genauso werden die Führungskompetenz und die umfassende Erfahrung von Scott im Finanzbereich von großem Nutzen sein, da wir das Unternehmen für kontinuierliche operative Exzellenz und Kommerzialisierung positionieren, um dem Bereich Brustkrebs bestmöglich zu dienen.”

Suja Chandrasekaran, MS

Chandrasekaran wird Mitglied des Boards von Agendia und bringt ihre über 25-jährige Erfahrung im Aufbau von Unternehmen in den Bereichen Einzelhandel, Konsumgüter, Fertigung und Gesundheitswesen mit sich. Zu ihren Spezialgebieten gehören Risikomanagement, Umwelt, Soziales und Governance (ESG) sowie der Einsatz von digitalen Möglichkeiten zur Steigerung von Wachstum und Umsatz. Chandrasekaran ist zurzeit Senior Executive Vice President, Chief Digital & Information Officer bei CommonSpirit Health und leitet dort die Digitalisierung der Gesundheitsversorgung. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Freisetzung der Stärke von Daten mit KI, damit Patienten und Leistungserbringer in den Genuss eines reichhaltigen Erlebnisses kommen. Davor war sie Global Chief Technology Officer bei Walmart Inc. und Kimberly-Clark Corporation. Sie ist auch Mitglied des Boards von American Eagle Outfitters und Blume Global Technologies.

Chandrasekaran erwarb ihren Master of Business Systems an der Monash University in Melbourne (Australien) und ihre Bachelors in Electrical Engineering an der Universität Madras (Indien). In Anerkennung ihrer Verdienste als Führungskraft im Technologie- und Digitalbereich wurden ihr zahlreiche prestigeträchtige Auszeichnungen verliehen, darunter ihre Aufnahme in die CIO Hall of Fame in jüngster Zeit.

„Agendia macht sich eindrucksvolle wissenschaftliche Erkenntnisse zunutze, um hochmoderne Lösungen für den Brustkrebs-Bereich zu entwickeln. Ich freue mich, zur wertvollen Mission des Unternehmens beitragen zu können”, so Chandrasekaran. „Besonders spannend finde ich die Technologie hinter den genomischen Tests MammaPrint und BluePrint sowie die mögliche Expansion in die Hochdurchsatzsequenzierung (NGS) und in digitale KI-Pathologie-Lösungen, um Patientinnen in allen Phasen des Behandlungsverlaufs begleiten zu können.”

Scott Mendel, MBA

Scott Mendel ist ein Branchenveteran mit über 25 Jahren Erfahrung in der Führung von öffentlichen und privaten Unternehmen, vor allem in den Bereichen Gesundheitswesen, Software und Diagnostik. Zuletzt war Mendel Chief Executive Officer bei GenMark Diagnostics. In dieser Rolle war er für das schnelle Wachstum und den Prozess verantwortlich, der schließlich zum Kauf des Unternehmens durch Roche Diagnostics führte. Davor war Mendel als Chief Operating Officer und Chief Financial Officer bei GenMark tätig und nutzte dort sein fundiertes Know-how in den Bereichen Finanzen und Produktionssteigerung, Kapitalbeschaffung und Investor Relations sowie allgemeine Geschäftstätigkeiten und Strategie.

Vor seiner Zeit bei GenMark hatte Mendel gehobene Führungspositionen bei The Active Network und GE Healthcare inne. Er ist Audit Committee Chair und Mitglied des Compensation Committee bei Akoya Biosciences und ein Mitglied des Board of Advisors bei Specific Diagnostics und Visby Medical. Er erwarb einen Bachelor of Science in Finanzwesen an der Indiana University und einen Master of Business Administration an der Kellogg School of Management der Northwestern University.

„Ich freue mich sehr, Mitglied des Board of Directors von Agendia zu werden und mit den ausgezeichneten, aufgabenorientierte Genomik-Spezialisten, operativen Talenten und Branchenführern an unserer gemeinsamen Vision zu arbeiten“, so Mendel. „Ich freue mich darauf, mein Know-how als Führungskraft bei Agendia einzubringen, das sein Ziel verfolgt, genomische Tests bei Brustkrebs weiterzuentwickeln und die Behandlungsergebnisse für die Patientinnen zu verbessern.”

Das Board und das Management-Team von Agendia sind bestrebt, starke Führungs- und Betriebstalente auf allen Ebenen zu gewinnen und zu nutzen, um die überragende Ausführung und die Ausrichtung auf den Fortschritt des Unternehmens in allen Bereichen voranzutreiben. Wir sind überzeugt, dass dieses Engagement zu herausragender wissenschaftlicher Arbeit, umsetzbarer und wegweisender Forschung und der Markteinführung innovativer neuer Produkte führt. Damit soll sichergestellt werden, dass Brustkrebspatientinnen, ihre Angehörigen und ihre Ärzte Zugang zu den Informationen haben, mit denen sie die besten Entscheidungen im Verlauf ihrer Behandlung treffen können. Hier erfahren Sie mehr.

Über Agendia

Agendia ist ein Präzisions-Onkologieunternehmen, das sich auf die Optimierung der Entscheidungsfindung konzentriert, indem das Unternehmen Diagnose- und Informationslösungen der nächsten Generation für Ärzte bereithält, die zu einer Verbesserung der Behandlungsergebnisse und Lebensqualität von Brustkrebspatientinnen weltweit beitragen. Das Unternehmen bietet derzeit zwei kommerziell erhältliche genomische Profiling-Tests, die Chirurgen, Onkologen und Pathologen unterstützen, die Behandlungen von Frauen an entscheidenden Punkten ihrer Krankheitsgeschichte zu personalisieren.

MammaPrint® ist ein 70-Gen-Brustkrebs-Rezidiv-Test, der zusammen mit anderen klinisch- pathologischen Faktoren das spezifische Brustkrebs-Rezidivrisiko von Patienten bestimmen kann. BluePrint® ist ein molekularer Subtypisierungstest mit 80 Genen, der die zugrunde liegende Biologie des Brustkrebs einer bestimmten Patientin zur Bereitstellung von Informationen über das Verhalten, die langfristigen Prognose und das potentielle Ansprechen auf eine systemische Therapie dieses Brustkrebses ermittelt. Zusammen liefern MammaPrint® und BluePrint® ein umfassendes Bild des Brustkrebses einer einzelnen Patientin, sodass Ärzte den besten Behandlungsplan objektiv auswählen können.

Weitere Informationen über die Assays von Agendia und seine laufenden Studien finden Sie unter www.agendia.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medien:

Terri Clevenger

Westwicke/ICR Healthcare PR

Tel.: 203 856 4326

Terri.Clevenger@icrinc.com

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.