Marketing

Couponing in der Apotheke? Schnipselsammeln war gestern. Heute ist APO-BON.de

APOVID bringt die eigene Cashback Plattform www.apo-bon.de in die deutschen Apotheken.

APOVID bringt die eigene Cashback Plattform www.apo-bon.de in die deutschen Apotheken. Erstmals können Endkunden von Cashback- und Couponing-Aktionen der pharmazeutischen und kosmetischen Industrie profitieren, ohne Nachteile für die Apotheke.

„Als Apotheker weiß ich, wie aufwendig Couponing-Aktionen sind und wie sehr sie die Abläufe im Tagesgeschäft stören können. Schnipsel sammeln, auswerten, versenden und die Kontrolle der Zahlungseingänge steht nur selten im Verhältnis zum Ertrag. Auch neuere Abwicklungsmodelle werfen Sicherheitsfragen auf oder bedürfen vorheriger Hardware-Investitionen“ berichtet Marcel Harrer- Becker, Geschäftsführender-Gesellschafter der APOVID GmbH und Inhaber der Dr. Beckers Central Apotheke in München.

„Doch bei APO-BON.de ist alles anders! Hier kauft der Kunde das Aktionsprodukt in seiner Apotheke vor Ort zum regulären Preis und lädt im Anschluss, direkt über sein Smartphone oder bequem zuhause am PC, den Kassenbon auf www.apo-bon.de hoch. Das Clearingcenter prüft daraufhin den Kassenbon innerhalb kürzester Zeit und überweist anschließend den Cashback-Betrag direkt auf das Bank- oder Paypal-Konto des Kunden. Datenschutzkonform und sicher. Angeben muss man nur die notwendigsten Daten. Bei Paypal-Auszahlung ist sogar die Emailadresse ausreichend.“

„Uns war es wichtig eine Plattform zu schaffen, von der alle Beteiligten profitieren und Synergien erzeugt werden. Der Kunde freut sich über den Cashback-Rabatt, die niedergelassene Apotheke generiert Kundenbindung und profitiert von den Kampagnen zur Absatzsteigerung ohne Umsatzeinbußen und Schnipsel sammeln. Werbekunden aus der pharmazeutischen und kosmetischen Industrie haben den Vorteil, dass sie partnerschaftlich mit der niedergelassenen Apotheke Coupon- und Cashback-Kampagnen durchführen können, ohne den Apothekenbetrieb zu stören. Außerdem wollen wir zeigen, dass digitale Plattformen und die niedergelassene Apotheke sich hervorragend verknüpfen lassen“ erklärt Geschäftsführer Björn Fassbender.

Es wurden bereits mehrere erfolgreiche Kampagnen durchgeführt. Aktuell ist für März eine Kampagne in der Vorbereitung mit dem Produkt aronia+ Omega3 Kapseln von Ursapharm. Das Nahrungsergänzungsmittel hat einen AVP von 22,95 Euro und vom 01.03. bis 31.03.2020 können Endverbraucher sich über APO-BON.de einen Cashback-Rabatt in Höhe von 5,00 Euro sichern.

Flankiert wird die Kampagne von einer Anzeige in der Apotheken Umschau (März, Ausgabe A), sowie der Ausstrahlung eines speziellen APO-BON-Spots auf APOVID-Bildschirmen in derzeit 850 Partner- Apotheken. Die APOVID Partner-Apotheken haben so den zusätzlichen Vorteil, dass der Apothekenkunde direkt am HV-Tisch auf die Kampagne aufmerksam gemacht wird und die Maßnahmen in einen Kaufwunsch konvertiert werden. Unterstützt wird hier seitens APOVID mit Flyern, die kostenlos von den Partner-Apotheken abgerufen werden können.

Werbetreibende aus der pharmazeutischen und kosmetischen Industrie haben die Möglichkeit APO- BON.de in ihre eigenen Kampagnen zu integrieren und zur Reichweitengenerierung das APOVID-Panel zu nutzen. APOVID berät hier gerne bei der Umsetzung und stellt Vorlagen zur Verfügung. Der Expansionskurs von Apovid geht stetig voran und Mitte des Jahres plant Apovid die 1.000te Partner-Apotheke mit Bildschirmen auszurüsten.

Gut kombiniert: Erinnerungswerbung und Beratungsimpuls

Die APOVID GmbH mit Sitz in München verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Apothekenwesen und Digital Signage. Gemeinsam mit Apothekern entwickelte APOVID das OTC- System, ein modernes Marketinginstrument, von dem Apotheken und Werbekunden gleichermaßen profitieren. Das System basiert auf einem hochwertigen OTC-Screen mit PC, Sendesoftware und Internetanschluss, der an prominenter Stelle am POS in der Apotheke positioniert wird. Eine ausgeklügelte Mischung aus Erinnerungswerbung der pharmazeutischen Hersteller, Beratungsaktionen und Individualspots der jeweiligen Apotheke werden direkt am HV-Tisch in einer Endlosschleife präsentiert.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.