Zum Inhalt springen

News zu Seattle Genetics

Seagen bzw. ehemals Seattle Genetics ist ein US-amerikanisches Biotechnologieunternehmen. Es entwickelt Therapien zur Krebsbehandlung auf Basis monoklonaler Antikörper. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Bothell in Washington, in der Nähe von Seattle und stellt Chemoimmunkonjugate her, die verschiedene monoklonale Antikörper nutzen, um so zellabtötende Wirkstoffe an Krebszellen abzugeben. Dabei sollen die gesunden Zellen verschont werden. So könnte die toxische Wirkung einer Chemotherapie verringert und die Wirksamkeit gegen den Tumor erhöht werden.

Aktueller Aktienkurs​

Chart

Aktien Kennzahlen​​

Technische Indikatoren​​

Aktuelle Meldungen und Nachrichten zu Seattle Genetics:

Mehr über Seattle Genetics​

Zur Produktpalette des Unternehmens gehört Brentuximab, welches bei der Behandlung des Hodgkin-Lymphoms und des Anaplastisch-großzelligen Lymphoms seine Verwendung findet. Das Produkt ist momentan insgesamt für vier Indikationen in über 65 Ländern zugelassen. Um die Einsatzmöglichkeiten für Brentuximab auszubauen, hat Seagen unter anderem eine Kooperation mit Takeda Pharmaceutical. Dabei hat Seagen die Vermarktungsrechte für die USA und Kanada und Takeda die Rechte für alle anderen Länder.

Anzeige:

Außerdem hat Seagen weitere Produkte in der Entwicklung, z.B. Vorsetuzumab zur Behandlung von Nierenkrebs und Non-Hodgkin-Lymphomen, Enfortumab-Vedotin zur Behandlung von Blasen-, Brust-, Lungen- und Bauchspeicheldrüsenkrebs und Denintuzumab zur Behandlung hämatopoetischer Tumore.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.