Zum Inhalt springen

Vorstand der M1 Kliniken AG erwirbt 1,5 Mio. Aktien der Gesellschaft und plant ein Uplisting in den Prime Standard

EQS-News: M1 Kliniken AG

/ Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

Vorstand der M1 Kliniken AG erwirbt 1,5 Mio. Aktien der Gesellschaft und plant ein Uplisting in den Prime Standard

05.02.2024 / 13:00 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die beiden Vorstände der M1 Kliniken AG, Herr Attila Strauss und Herr Kilian Brenske, erwarben am 02.02.2024 insgesamt 1,5 Mio. Aktien der Gesellschaft von der MPH Health Care AG. Die Co-CEOs begründen den Aktienkauf mit dem Vertrauen in die langfristige Wachstumsaussichten der M1 Kliniken AG und dem Wunsch, noch stärker an der strategischen Ausrichtung und Entwicklung des Unternehmens teilzuhaben.
 
Vorstand, Kilian Brenske, führt dazu aus: „Wir sind der festen Überzeugung, dass unsere Beteiligung das Vertrauen der Investoren weiter stärkt. Das profitable Wachstum unserer Unternehmensgruppe steht weiterhin im Fokus unseres Handelns.“ Co-CEO, Attila Strauss, ergänzt: „Die Intensivierung der Kommunikation mit externen Investoren, eine aktionärsfreundliche Dividendenpolitik und auch ein mögliches Uplisting in den Prime Standard werden weitere Schwerpunkte sein.“

Über die M1 Kliniken AG: Die M1 Kliniken AG ist der führende vollintegrierte Anbieter schönheitsmedizinischer Gesundheitsdienstleistungen in Europa. Im ästhetischen und chirurgischen Bereich bietet die Unternehmensgruppe Produkte und Dienstleistungen mit höchsten Qualitätsstandards an. Unter der Marke „M1 Med Beauty“ werden derzeit an 59 Fachzentren schönheitsmedizinische Behandlungen angeboten. Dabei zählt die M1-Schlossklinik für plastische und ästhetische Chirurgie in Berlin mit sechs Operationssälen und 35 Betten zu den größten und modernsten Einrichtungen dieser Art in Europa. Seit Ende 2018 treibt M1 die Internationalisierung voran und ist derzeit in zehn Ländern vertreten.
Kontakt:
M1 Kliniken AG
Grünauer Straße 5
12557 Berlin
Telefon: +49 (0)30 347 47 44 14
E-Mail: ir@m1-kliniken.de


05.02.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com