News

SmileMate Virtual Consultation – kostenlos bis zum 31. Mai

DM VERSTÄRKT SEIN ENGAGEMENT FÜR ZAHNMEDIZINER: GRATIS-ZUGANG ZU SEINER NEUEN VEREINFACHTEN TELEZAHNMEDIZIN-LÖSUNG SMILEMATE VIRTUAL CONSULTATION

PARIS–(BUSINESS WIRE)–Dental Monitoring gab in der letzten Woche die Einführung einer vereinfachten Version von SmileMate Virtual Consultation bekannt. Mit dieser Tele-Zahnmedizin-Lösung können Zahnmediziner eine Fernbeurteilung ihre neuen Patientenanfragen in einer HIPAA-konformen Weise vornehmen.

Angesichts des Ausmaßes der Pandemie und der zunehmend von Regierungen ergriffenen Eindämmungsmaßnahmen bietet jetzt die Tele-Zahnmedizin mit Technologien wie SmileMate Virtual Consultation Lösungen, die in diesen noch nie dagewesene Zeiten eine Fernbeurteilung von Patienten ermöglichen – ein erstes Vorstellen von Zuhause aus wirkt der Ausbreitung von COVID-19 entgegen.

Dental Monitoring hat jetzt zur Unterstützung aller Zahnärzte beschlossen, bis Ende Mai 2020 weltweit allen unabhängigen Zahnärzten und Kieferorthopäden kostenlosen Zugang zu SmileMate Virtual Consultation zu gewähren.

SmileMate Virtual Consultation ist eine „Light”-Version von SmileMate, die, indem sie in der aktuellen Situation einfacher und unmittelbarer zu implementieren ist, ein schnelles On-Boarding und eine rasche Einführung ermöglicht. Die Lösung gestattet Zahnarztpraxen direkt über ihre Website eine Fernbeurteilung ihrer neuen Patienten durchzuführen.

Philippe Salah, CEO und Mitgründer von Dental Monitoring, erläuterte: „Der Gratis-Zugang zu unserer Lösung, den wir bis Ende Mai gewähren, ergibt sich aus unserer Verpflichtung als Weltbürger. Es ist wichtig, dass wir Zahnärzten helfen, Lösungen zu finden, mit denen sie ihre fachkundige Behandlung auch in Zeiten der Pandemie bereitstellen können.”

Nick Duncan, CEO und Gründer von SmileMate, sagte zur beschleunigten Entwicklung von SmileMate Virtual Consultation: „Ich spreche, glaube ich, für den gesamten zahnärztlichen Bereich, wenn ich sage, dass wir uns aktuell ausschließlich darauf konzentrieren, alles in unserer Macht stehende zu tun, um die Praxen durch die derzeitige Phase der Unsicherheit zu begleiten. Wir haben hart an einer neuen Version unserer Technologie gearbeitet, die Patienten und einzelne Praxen einfacher einsetzen können. Als Partner der Zahnmedizin war unsere Entscheidung, die Lösung für unabhängige Zahnärzte und Kieferorthopäden kostenlos bereitzustellen, genau richtig.”

Dental Monitoring arbeitet gemeinsam mit Zahnmedizinern an der Optimierung seiner Lösungen und einer Möglichkeit für Patienten, jederzeit und überall zahnärztlich betreut zu werden.

Über SmileMate Virtual Consultation, Fernbeurteilung neuer Patienten.

Alle Anrufe neuer Patient können per Fernbeurteilung mithilfe des Untersuchungstools SmileMate Virtual Consultation direkt über die Website der zahnärztlichen Praxis vorab geprüft werden. Der Ablauf ist einfach:

Schritt 1– Der Zahnarzt installiert ein Widget auf seiner Praxiswebsite. Der neue Patient klickt auf das Widget, erstellt ein Profil und macht fünf intraorale Bilder mit seinem Smartphone (Herunterladen einer App oder Verwendung von ScanBox und Wangenhaltern nicht erforderlich)

Schritt 2– Ein umfassender, benutzerdefinierbaren Bericht wird von unserer KI-Engine automatisch erstellt und an den Zahnarzt gesendet.

Schritt 3– Der Zahnarzt beurteilt die Erfordernisse des Patienten auf seinem SmileMate-Portal

Schritt 4– Der Zahnarzt überprüft und personalisiert den Bericht, bevor er ihn dem Patienten zusammen mit seinen Behandlungsoptionen zusendet. Sollte ein Zahnarzttermin erforderlich sein, wird auch ein Terminvereinbarungs-Link beigefügt.

Wenn Sie SmileMate Virtual Consultation einsetzen möchten, folgen Sie bitte dem Link: https://dental-monitoring.com/maintain-patient-care/

Nach dem 31. Mai 2020 und bis zum Ende der Pandemie ist SmileMate Virtual Consultation zu einem um 50% reduzierten Preis erhältlich: 150 US-Dollar/Monat.

Über beschleunigtes On-Boarding

SmileMate Virtual Consultation ist wenige Minuten nach Abschluss unseres beschleunigten Onboarding-Vorgangs einsetzbar – ein neuer vereinfachter und rationalisierter Implementierungsprozess, der von unserem Kundensupport-Team mithilfe von Webinars und individueller Unterstützung komplett aus der Ferne durchgeführt wird.

Sie können einen Termin für unsere nächste Schulung buchen unter https://dental-monitoring.com/maintain-patient-care/

Über Dental Monitoring (www.dental-monitoring.com)

Das 2015 von Philippe Salah gegründete Unternehmen Dental Monitoring ist ein Pionier im Einsatz künstlicher Intelligenz in der Zahnmedizin. Das DM-Softwarepaket richtet sich an die Erfordernisse von Zahnmedizinern in allen Behandlungsphasen: vor der Behandlung zur stärkeren Beteiligung von Patienten, während der Behandlung zur Verbesserung der zahnmedizinischer Versorgungsqualität und während der Nachbehandlung zur Stabilisierung der Behandlungsergebnisse. Das Unternehmen ist zurzeit in Europa, den Vereinigten Staaten und Asien-Pazifik vertreten. DM beschäftigt etwa 250 Mitarbeiter in seinen 5 Niederlassungen in Paris, Austin, London, Hongkong und Sydney. SmileMate ist eine Tochtergesellschaft von Dental Monitoring (https://www.smilemate.com/).

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Pressekontakt: Charlotte Garzino: c.garzino@dental-monitoring.com

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.