Zum Inhalt springen

Mawi DNA Technologies bringt NextSWAB™ für genaue und zuverlässigere COVID-19-Testergebnisse auf den Markt

HAYWARD, Kalifornien (USA)–(BUSINESS WIRE)–Mawi DNA Technologies (Mawi), ein Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Entwicklung innovativer Technologien für die Bioprobenentnahme konzentriert, hat den NextSWAB™ auf den Markt gebracht, einen zu 100 % medizinisch geeigneten Kunststofftupfer, der in den USA entwickelt und hergestellt wird. Mawi hat dieses neue Produkt als Reaktion auf den Mangel bei COVID-19-Tupfern auf den Markt gebracht. Es wurde für eine hocheffiziente Entnahme ohne die Möglichkeit einer Kontamination durch Kleber oder Fasern entwickelt, die in Flock- und Wattestäbchen verwendet werden und die PCR-basierte Assays beeinträchtigen können. NextSWAB™ ist derzeit für die Entnahme von Nasenproben optimiert, wobei die Validierung für andere Probentypen im Gange ist.

Anzeige:

„Der sterile Probenapplikator NextSWAB™ ist sechs Zoll lang und hat ein einzigartiges Kopfdesign, das am distalen Ende positioniert ist“, sagte Dr. Bassam El-Fahmawi, CEO von Mawi. „Der Tupferkopf hat zwei Kanäle, die durch ein Septum getrennt sind, welches das gesammelte Nasenmaterial zurückhält, das dann durch leichtes Schütteln in das Transportmedium abgegeben werden kann. Der flexible Kopf passt mühelos und effektiv in Ritzen. Es ermöglicht eine anteriore Nasenprobenentnahme mit minimalem Unbehagen des Benutzers, die für ein aussagekräftiges Ergebnis ausreicht“, fügte Dr. El-Fahmawi hinzu.

Der NextSWAB™ ist mit vielen Probentransportröhrchen kompatibel und somit ideal für die Bündelung mehrerer Abstrichproben in einem einzigen Röhrchen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, ist es jedoch am effektivsten, wenn er in Verbindung mit Mawis iSWAB-Microbiome-EL-Probenentnahmetechnologie verwendet wird, die es Benutzern ermöglicht, den RNA-Extraktionsschritt in COVID-19-Molekulartests zu überspringen. Eine zweite Nasenprobe kann demselben Röhrchen hinzugefügt werden, wodurch eine konzentriertere Probe entsteht, um die Gesamtzuverlässigkeit des Tests zu verbessern. Der NextSWAB™ wird gebrauchsfertig geliefert und erfordert keine Vorbereitung für die Probenentnahme.

„Unser NextSWAB™ gibt seinen Inhalt vollständig in das Probentransportmedium ab, sodass der Tupfer nicht mehr mit der Probe transportiert werden muss“, betonte Dr. El-Fahmawi. „Eine vollständig konzentrierte Flüssigkeitsprobe kann dann schnell mit Roboter-Flüssigkeitshandhabungssystemen oder einem beliebigen Laborablauf verarbeitet werden. Während der ersten F&E-Tests hat das einzigartige und zum Patent angemeldete Kopfdesign eine höhere Entnahmeeffizienz für Nasenproben (mittlere Nasenmuschel und vordere Nasenlöcher) gezeigt als beflockte Abstriche“, sagte er.

Angesichts der Nachfrage nach COVID-19-Probenentnahmetupfern ist die Lieferkette für den NextSWAB™ dank der Kunststoffformkonstruktion und der Herstellung in den USA zuverlässig und stabil. Weitere Informationen zum NextSWAB™ finden Sie unter www.mawidna.com.

Über Mawi DNA Technologies

Mawi DNA Technologies wurde im Jahr 2013 gegründet und hat die iSWAB-Technologie, ein innovatives System für die Entnahme von Bioproben, entwickelt und vermarktet. Mawi verfolgt den Auftrag, die Integrität von Proben aus allen Teilen der Welt bei Zimmertemperatur aufrechtzuerhalten und so für wirkliche Vielfalt der Proben aus jeder geografischen Region und jedem Bevölkerungssegment zu sorgen. Bei Mawi sagen wir: The Future of Biosampling is Here™ („Die Zukunft des Biosampling ist hier“). Weitere Informationen finden Sie auf http://www.mawidna.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Investoren:
Jerome David, VP Vertrieb und Marketing

510-256-5186, j.david@mawidna.com

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Susan Tellem, APR, RN, BSN

310-313-3444, SMS oder rufen Sie 310-613-3504 an susan@tellemgrodypr.com

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.