News

Marmon erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Colson Medical Companies

Weltweite Gruppe von Medizinproduktunternehmen kehrt unter das „heimatliche Dach“ von Marmon zurück

CHICAGO, Illinois (USA)–(BUSINESS WIRE)–Marmon Holdings, Inc., ein Berkshire Hathaway Unternehmen, gab heute bekannt, dass es von Colson Associates, Inc. eine Mehrheitsbeteiligung an Colson Medical Companies, einem weltweiten Anbieter spezialisierter Medizinprodukte, erworben hat. Der Übernahmepreis wurde nicht bekannt gegeben.

Marmon kaufte 60 % der Colson Medical Companies auf und wird die restlichen 40 % im Verlauf der nächsten fünf Jahre übernehmen.

Colson Associates wurde vom inzwischen verstorbenen Robert Pritzker, einer langjährigen geschäftlichen und bürgerlichen Führungspersönlichkeit in Chicago, gegründet. Pritzker war 1953 ein Mitbegründer von Marmon und war dort bis 2002 als CEO tätig. Nach Abschluss seiner 50-jährigen Karriere bei Marmon baute Pritzker Colson Associates auf, wobei er die Colson Medical Companies und weitere Unternehmen von Marmon übernahm. Er leitete Colson Associates bis zu seinem Tod im Jahr 2011.

Colson Medical liefert hoch verarbeitete Platten, Schrauben und zugehörige Präzisionswerkzeuge für die orthopädische Chirurgie über seine sechs Geschäftsbereiche: Acumed, OsteoMed, MicroAire, Precision Edge, Apex und Skeletal Kinetics. Alle diese Zweige, außer Apex und Skeletal Kinetics, wurden zwischen 1979 und 1999 Marmon einverleibt. Die Unternehmen beschäftigen mehr als 1.300 Personen an Standorten in den USA, China, Großbritannien, Spanien und Deutschland.

„Wir begrüßen Colson Medical Companies ganz herzlich zurück zu Hause bei Marmon“, sagte Angelo Pantaleo, Chairman und CEO von Marmon. „Durch Ihre innovativen, unternehmenseigenen Produkte und Prozesse sowie ihren ausgezeichneten Ruf passen sie ideal zu Marmon und bieten unserem Unternehmen eine weitere starke Wachstumsplattform.“

Warren Buffett, Chairman und CEO von Berkshire Hathaway Inc., fügte hinzu: „Wir sind begeistert von der Übernahme von Colson Medical durch Marmon. Der spezialisierte Medizinproduktemarkt bietet eine attraktive Wachstumsmöglichkeit, und die Colson Geschäftsbereiche sind hoch angesehen. Unter dem Dach von Berkshire und Marmon werden diese Geschäfte weiterhin blühen.“

Die übernommenen Unternehmen werden zu einem neuen Sektor innerhalb von Marmon, der von Colsons gegenwärtigem President, Chris Smith, geführt wird.

„Unser Vater würde sich sehr darüber freuen, dass Colson Medical unter ,sein Dach‘ zurückkehrt“, verkündeten Karen und Linda Pritzker in einer gemeinsamen Erklärung. „Marmon teilt die Werte und ethischen Grundsätze, auf deren Basis Colson Associates gegründet wurde. Wir glauben, dass Colson unter dem Dach von Marmon in die bestmögliche Zukunft geführt wird.“

Die Marmon Holdings mit Hauptsitz in Chicago, USA, ist ein weltweit tätiges Industrieunternehmen, das zehn verschiedene Geschäftszweige und mehr als 125 selbstständig produzierende und dienstleistende Unternehmen umfasst. Die Erträge lagen im Jahr 2018 bei 8,1 Mrd. US-Dollar.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

David Dees, VP Communications, Marmon Holdings
+1 312 845 5343; david.dees@marmon.com

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.