Zum Inhalt springen

Mainstay Medical meldet Veröffentlichung von dreijährigen Behandlungsergebnisdaten aus der klinischen Studie ReActiv8-B mit Nachweis langfristiger Wirksamkeit von ReActiv8® Restorative Neurostimulation™

Daten zeigen weiterhin überzeugende Wirksamkeit und Sicherheit, einschließlich Verbesserung aller Hauptmesswerte für Schmerzen und Behinderung, verglichen mit den einjährigen und zweijährigen Studienergebnissen

Anzeige:

DUBLIN–(BUSINESS WIRE)–Mainstay Medical Holdings plc meldete heute die Veröffentlichung der dreijährigen Behandlungsergebnisdaten aus seiner zulassungsrelevanten klinischen Studie ReActiv8-B. Die in der Fachzeitschrift der International Neuromodulation Society, Neuromodulation, veröffentlichten Ergebnisse sind ein weiterer Beleg der Wirksamkeit und Sicherheit von ReActiv8 Restorative Neurostimulation, einschließlich überzeugender langfristiger Dauer und Verbesserung im Lauf der Zeit bei den Hauptergebnismesswerten der Behandlung hartnäckiger chronischer Schmerzen in der Lendenwirbelsäule.

Die dreijährigen Daten zeigen Verbesserungen gegenüber den einjährigen und zweijährigen Ergebnissen bei praktisch allen wichtigen Wirksamkeitsmesswerten. Bemerkenswert:

Ergebnismessung

1-jähriges Ergebnis

(N = 176)

2-jähriges Ergebnis

(N = 156)

3-jähriges Ergebnis

(N = 133)

Patienten berichten Reduzierung der Schmerzintensität (VAS Score) um mindestens 50 % gegenüber dem Ausgangswert

64 %

71 %

77 %

Patienten berichten eine Reduzierung des Oswestry Disability Index um mehr als 20 Punkte

57 %

61 %

63 %

Patienten berichten VAS Score von < 2,5

52 %

65 %

67 %

Patienten, die bei Studienbeginn Opioide einnahmen und freiwillig auf deren Konsum verzichteten oder ihn reduzierten

48 %

60 %

71 %

*Prozentzahl der Patienten, die zu Studienbeginn Opioide einnahmen: (1 Jahr=31/65), (2 Jahre=34/57), (3 Jahre=36/51).

Insgesamt erzielten 83 Prozent der Patienten nach drei Jahren erhebliche und klinisch bedeutsame Verbesserungen bei Schmerzen oder Behinderung oder beiden.

Chris Gilligan, Director des Brigham and Women’s Spine Center im Brigham and Women’s Hospital, Assistenzprofessor für Anästhesie an der Harvard Medical School (Boston, USA) und Leiter der Studie, sagte dazu: „Die unlängst veröffentlichten Daten aus der klinischen Studie ReActiv8-B zeigen weiterhin klinisch bedeutsame Verbesserungen bei Schmerzen und Funktion der Patienten mit refraktären chronischen Schmerzen in der Lendenwirbelsäule, die drei Jahre lang eine Neurostimulation erhielten. Der langfristige Verlauf und die Dauer der klinischen Vorteile entsprechen der Wiederherstellung von neuromuskulärer Kontrolle und Muskelrehabilitation, was uns zuversichtlich stimmt, dass wir die zugrundeliegende Ursache der chronischen Schmerzen in der Lendenwirbelsäule bei diesen Patienten behandeln können.“

„Die Behandlung der Funktionsstörung der Musculi multifidi bei Patienten mit chronischen Schmerzen in der Lendenwirbelsäule ist seit Langem eine schwierige Ätiologie für Wirbelsäulenchirurgen“, erklärte Frank Schwab, Chair of Orthopedic Spine Surgery am Lenox Hill Hospital und Chief of Orthopedic Spine Surgery für Northwell Health System. Bei diesen Patienten ist ein chirurgischer Eingriff nicht indiziert und bestehende Behandlungsoptionen sind zeitlich begrenzt und palliativ. Die ReActiv8-Therapie hat sich bei der Erhaltung der Wirksamkeit langfristig bewährt und bietet dieser schwer zu behandelnden Patientengruppe eine sichere und restaurative Lösung.“

Jason Hannon, CEO von Mainstay Medical, sagte dazu: „Die dreijährigen Ergebnisse sind eine weitere Bestätigung des restaurativen Wirkmechanismus von ReActiv8, das eine primäre, zugrundeliegende Ursache von mechanischen chronischen Schmerzen in der Lendenwirbelsäle behandelt, nämlich die Funktionsstörung der Musculi multifidi. Wir sind stolz darauf, das einzige im Handel erhältliche Gerät mit einem starken Sicherheitsprofil und langfristiger, fachlich überprüfter Nachweise zu besitzen, die die Rehabilitation dieser schwer leidenden Patientengruppe unterstützt, und wir freuen uns darauf, weitere klinische und andere Forschungsergebnisse vorzulegen, um die Ärzteschaft und ihre Patienten davon zu überzeugen, diese Therapie weiter zu nutzen.“

Die vollständige Veröffentlichung steht zum kostenlosen Herunterladen bereit unter Three-Year Durability of Restorative Neurostimulation Effectiveness in Patients With Chronic Low Back Pain and Multifidus Muscle Dysfunction – ScienceDirect

Über ReActiv8®

ReActiv8 ist ein implantierbares medizinisches Gerät zur Behandlung von Erwachsenen mit therapierefraktärem chronischem Rückenschmerz (Chronic Low Back Pain, CLBP), der mit Multifidus-Muskeldysfunktion assoziiert ist. Die Multifidus-Muskeldysfunktion kann durch Bildgebung oder physiologische Tests bei Erwachsenen nachgewiesen werden, die auf eine Therapie – auch auf Schmerzmittel und Physiotherapie – nicht ansprechen, und die für eine Wirbelsäulenoperation nicht in Frage kommen. ReActiv8 hat die behördliche Zulassung in mehreren geografischen Gebieten erhalten und ist im Europäischen Wirtschaftsraum, in Australien, in Großbritannien und Nordirland sowie in den USA im Handel erhältlich.

Über Mainstay Medical

Mainstay Medical ist ein Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Vermarktung seines innovativen implantierbaren Restorative Neurostimulation™-Systems, ReActiv8®, für Menschen mit belastendem mechanischem CLBP konzentriert. Mainstay Medical hat seinen Hauptsitz in Dublin (Irland) und unterhält Tochtergesellschaften in Irland, den USA, Australien, Deutschland und den Niederlanden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mainstaymedical.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Alle Aussagen in dieser Mitteilung, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtete Aussagen oder können als solche betrachtet werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können unter anderen insbesondere Aussagen zu den Absichten, Überzeugungen oder aktuellen Erwartungen des Unternehmens in Bezug auf künftige Studien, Geschäftstätigkeit und Leistung, finanzielle Position, Finanzierungsstrategien, Produktdesign und -entwicklung, regulatorische Anträge und Zulassungen sowie Erstattungsregelungen des Unternehmens enthalten.

Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit Risiken und Ungewissheiten behaftet und stellen keine Garantien für künftige Leistungen dar. Die tatsächlichen Ergebnisse können sich erheblich von den in zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen oder angedeuteten Ergebnissen unterscheiden. Es besteht eine Reihe von Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen maßgeblich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen dieser Mitteilung ausgedrückt oder impliziert werden, darunter insbesondere die Risiken und Unwägbarkeiten, die im Jahresbericht des Unternehmens für das zm 31. Dezember 2021 beendete Geschäftsjahr aufgeführt sind, der in Verbindung mit den Offenlegungen des Unternehmens (verfügbar auf der Website des Unternehmens www.mainstaymedical.com) gelesen werden sollte. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf den Zeitpunkt dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ansprechpartner für Medienvertreter und Investoren:

LifeSci Advisors, LLC
Brian Ritchie

Tel.: + 1 (212) 915-2578

E-Mail: britchie@lifesciadvisors.com

FTI Consulting (für Irland)
Jonathan Neilan oder Patrick Berkery

Tel.: +353 1 765 0886

E-Mail: mainstay@fticonsulting.com

Mainstay Medical
Corporate Communications

E-Mail: Media@mainstaymedical.com

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.