News

GSMA-Erklärung zum MWC Barcelona 2020 von John Hoffman, CEO GSMA Limited

BARCELONA, Spanien–(BUSINESS WIRE)–Seit dem ersten Mobile World Congress in Barcelona im Jahr 2006 hat die GSMA Industrie, Regierungsvertreter, Minister, Entscheidungsträger, Betreiber und Branchenführer aus dem weiteren Umfeld der Mobilkommunikation zusammengeführt.

Unter Achtung einer sicheren und gesunden Umgebung in Barcelona und im Gastland hat die GSMA heute den MWC Barcelona 2020 abgesagt. Der Grund waren die weltweite Besorgnis hinsichtlich der Ausbreitung des Coronavirus, die Besorgnis hinsichtlich Reisen allgemein und andere Umstände, die eine Durchführung der Veranstaltung durch die GSMA unmöglich machen.

Die Ausrichter am Gastgeberort respektieren die Entscheidung und bringen ihr Verständnis zum Ausdruck.

Die GSMA und die Ausrichter am Gastgeberort werden weiterhin eng zusammenarbeiten und sich gegenseitig bei der Vorbereitung des MWC Barcelona 2021 und zukünftige Ausgaben der Veranstaltung unterstützen.

Unser Mitgefühl gilt den betroffenen Menschen in China und weltweit.

Weitere aktuelle Mitteilungen der GSMA finden Sie auf unserer Website sowie auf www.mwcbarcelona.com.

Über die GSMA

Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint über 750 Netzbetreiber sowie nahezu 400 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation, darunter Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen und Unternehmen aus angrenzenden Branchen. Die GSMA organisiert außerdem die branchenführenden MWC-Events, die jährlich in Barcelona, Shanghai und Los Angeles stattfinden, sowie regionale Konferenzen der Serie Mobile 360.

Weitere Informationen sind auf der Website der GSMA unter www.gsma.com erhältlich. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medien:
GSMA Pressebüro

Isobel Moseley

pressoffice@gsma.com

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.