News

Croma-Pharma präsentiert mit juvenus ein neues Injektionsgel auf Basis polymerisierter Polynukleotide zur Hydratation der Haut und Wiederherstellung der Gewebeelastizität

  • Feuchtigkeit und antioxidative Wirkung schaffen ein optimales Umfeld für das Wachstum von Fibroblasten
  • speziell entwickelt zur Behandlung unterschiedlicher Hautbedürfnisse im Gesicht und am Körper mit schnell sichtbaren Ergebnissen
  • gutes Sicherheitsprofil

LEOBENDORF, Austria–(BUSINESS WIRE)–Croma-Pharma (Croma) gab heute die Erweiterung seines Produktportfolios um juvenus bekannt. Es handelt sich dabei um ein injizierbares, elastisches, farbloses, steriles und resorbierbares Gel auf Basis polymerisierter Polynukleotide (PDRN)1,2 natürlichen Ursprungs, welches die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und die Gewebeelastizität wiederherstellt.

juvenus wird von einem in Europa zertifizierten Hersteller produziert und von Croma vertrieben. In einer ersten Phase vermarktet das Unternehmen das Produkt innerhalb seines eigenen Vertriebsnetzes (AT, FR, DE, NL, PL, PT, RO, ES, CH, UK, IT) vermarkten, gefolgt von anderen europäischen Märkten über unabhängige Vertriebspartner.3

Innovativer Wirkansatz zur Bekämpfung diverser Anzeichen der Hautalterung

Aufgrund seiner biochemischen Eigenschaften verbessert juvenus die Elastizität der Haut und wirkt gegen verschiedene Anzeichen der natürlichen und lichtbedingten Hautalterung, wie Falten oder Verlust an Festigkeit und Spannkraft.

Das elastische und injizierbare Gel basiert auf polymerisierten Polynukleotiden (PDRN) – diese wirken sich in vielerlei Hinsicht positiv auf die Haut aus:

– Antioxidative Wirkung: Der enzymbedingte Abbau von Polynukleotid-Molekülen kann zu einer Verstärkung der Schutzaktivitäten gegen freie Radikale führen. 4

– Hautbefeuchtung: Aufgrund ihrer hydrophilen und polyanionischen Eigenschaften tragen die polymerisierten Polynukleotide zum Binden von Wassermolekülen bei, was zu einer intensiven Hydratation des Gewebes führt.

– Schaffung eines optimalen Umfelds für das Wachstum von Fibroblasten: Die intensive Hydratation sowie die antioxidative Wirkung tragen zur Schaffung einer optimalen physiologischen Umgebung für das Wachstum der Fibroblasten bei. Dies begünstigt die Wiederherstellung der Gewebeelastizität.5

Zwei Konzentrationen für unterschiedliche Hautbedürfnisse

juvenus ist in zwei Konzentrationen erhältlich und für alle Hauttypen und Altersgruppen geeignet:

– juvenus medium, 2%: wenig ausgeprägte Falten, wie oberflächliche periorale Falten, Wangenfalten, mittelgroße Narben

– juvenus strong, 2,5%: mittlere bis tiefe Falten und größere Körperpartien, wie Hals, Handrücken, Bauch, Dekolleté, Oberschenkel und Gesäß, tiefe/große Narben

Breites Indikationsspektrum für Gesichts- und Körperbehandlungen sowie gutes Sicherheitsprofil

Das Anwendungsspektrum von juvenus ist breit gefasst und reicht von der Behandlung von Gesichtsfalten bis hin zur Behandlung größerer Körperareale.

juvenus weist auch ein gutes Sicherheitsprofil auf, was auf die Extraktion und Reinigung der Polynukelotide bei hoher Temperatur zurückzuführen ist – durch dieses Verfahren kann ein über 95 Prozent reiner Wirkstoff mit inaktivierten Proteinen und Peptiden gewonnen werden. Das wiederum garantiert die Sicherheit des Produkts und das Fehlen von immunologischen Nebenwirkungen.

„Croma strebt stets danach, außergewöhnliche Produkte auf den Markt zu bringen, die den wachsenden Anforderungen unserer Kunden entsprechen. Mit juvenus können wir ein neues und sicheres Injektionsmittel anbieten, welches die Anzeichen der Hautalterung mit einem innovativen Wirkansatz gezielt bekämpft“, kommentiert Managing Director Andreas Prinz.

Über Croma

Die Croma-Pharma GmbH (Croma) wurde 1976 gegründet und ist ein österreichisches Familienunternehmen, das sich auf die industrielle Herstellung von Hyaluronsäure-Spritzen für die Bereiche medizinische Ästhetik, Augenheilkunde und Orthopädie spezialisiert hat. Croma betreibt derzeit 12 internationale Vertriebsgesellschaften und vertreibt seine Produkte in mehr als 70 Ländern. Innerhalb seines weltweiten Vertriebsnetzes konzentriert sich Croma mit eigenen Markenprodukten auf die minimalinvasive ästhetische Medizin. Neben einem breiten Angebot an HA-Fillern aus der eigenen Produktionsstätte in Leobendorf vertreibt Croma in seinen strategischen Kernmärkten PDO-Liftingfäden, ein Platelet Rich Plasma-System (PRP) sowie innovative Hautpflegetechnologien.


1 Müller Esterl, Biochemie. 1. Auflage 2004, Elsevier

2 Squadrito F, Bitto A, Irrera N, Pizzino G, Pallio G, Minutoli L and Altavilla D (2017) Pharmacological Activity and Clinical Use of PDRN. Front. Pharmacol. 8:224. doi: 10.3389/fphar.2017.00224

3 mit CE 0373

4 Cavallini M, Papagni M. Long chain polynucleotides gel and skin biorevitalization. Int J Plast Dermatol 2007; 3: 27-32.

5 Pak CS, Lee J, Lee H, et al. A phase III, randomized, double-blind, matched-pairs, active-controlled clinical trial and preclinical animal study to compare the durability, efficacy and safety between polynucleotide filler and hyaluronic acid filler in the correction of crow’s feet: a new concept of regenerative filler. J Korean Med Sci 2014: 29: 201– 209.

PRJ0821

Contacts

CROMA-PHARMA GmbH

Stefanie Höhn

Global Director Communications

Tel.: +43 676 846868 190

Mail: stefanie.hoehn@croma.at
Web: www.croma.at

CROMA-PHARMA GmbH

Simone Turek

External Communications Manager

Tel.: +43 676 846868 654

Mail: simone.turek@croma.at
Web: www.croma.at

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.