Zum Inhalt springen

Cannovum AG: Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen im Volumen von bis zu EUR 2 Mio.

EQS-News: Cannovum AG

Anzeige:

/ Schlagwort(e): Anleiheemission

Cannovum AG: Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen im Volumen von bis zu EUR 2 Mio.

17.11.2022 / 08:59 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Der Vorstand der Cannovum AG (Börsen Düsseldorf, München, Hamburg, Berlin, gettex: ISIN DE000A2LQU21) hat beschlossen, vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats Wandelschuldverschreibungen im Volumen von bis zu EUR 2 Mio. auszugeben und das Bezugsrecht der Aktionäre dabei auszuschließen.

Die nachrangigen Wandelschuldverschreibungen verfügen über eine Verzinsung von 9,5 % p.a. und sehen Wandlungs- und Kündigungsrechte während der Laufzeit von sechs Jahren vor.

Die Wandelschuldverschreibungen werden im Wege einer Privatplatzierung unter Ausschluss des Bezugsrechtes der Aktionäre Investoren angeboten werden. Der anfängliche Wandlungspreis wurde unter Berücksichtigung des aktuellen Börsenkurses der Aktien der Gesellschaft und im Rahmen der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 13.11.2020 mit EUR 5,00 je Aktie festgelegt.

Der Emissionserlös aus der Platzierung der Wandelschuldverschreibungen soll zur weiteren Skalierung des bestehenden Geschäftsmodells sowie zur Finanzierung der Unternehmensexpansion der Gesellschaft im Zusammenhang mit der bevorstehenden Legalisierung von Cannabis als Genussmittel dienen.

Weitere Informationen zur Cannovum AG und der Cannovum Health eG, in der das operative Geschäft mit Medizinalcannabis der Cannovum AG gebündelt ist, finden Sie unter:  https://cannovum.de/investor-relations

 

Kontakt:

 

Klaus Madzia, IR & PR, Cannovum AG

 

Telefon +49 30 3982 163 62, klaus.madzia@cannovum.com

 

 

 

 

 

Die Cannovum AG ist das erste deutsche voll-lizenzierte Cannabisunternehmen, das an der Börse gelistet ist. Die Aktien werden auf den Handelsplätzen der Börsen Düsseldorf, München, Berlin, Hamburg und gettex gehandelt. Über die Tochtergesellschaft Cannovum Health eG ist sie ein voll lizenzierter pharmazeutischer Großhändler, Importeur und Hersteller hochwertiger medizinischer Cannabisprodukte mit Sitz in Berlin. Das Unternehmen fokussiert sich auf den Import von hochqualitativen cannabinoiden Ausgangsstoffen, medizinisch-wissenschaftliche Aufklärung und den flächendeckenden Vertrieb für einen vereinfachten und gerechten Zugang zu cannabis-basierten Therapien.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.cannovum.de


17.11.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.