News

BehavioSec als Aussteller auf der Money20/20 Europe vertreten

Neil Costigan, CEO von BehavioSec, wird an der Podiumsdiskussion ‚The
Changing Nature of Attacks and Attackers‘ teilnehmen, um die Bedeutung
der Verhaltensbiometrie in der neuen Bedrohungslandschaft zu erörtern

SAN FRANCISCO–(BUSINESS WIRE)–BehavioSec, der erste Anbieter als Pionier auf dem Gebiet der
Verhaltensbiometrie, wird auf der Money20/20
Europe
vom 3.-5. Juni 2019 auf dem Messegelände Amsterdam RAI in
Amsterdam (Niederlande) vertreten sein. Das Fintech-Event Money20/20 ist
bestrebt, ein einfacheres, gerechteres, schnelleres und integrativeres
Finanzsystem für Privatpersonen, Unternehmen und Gesellschaften als
Ganzes vorzubereiten, und wird mehr als 350 Redner versammeln, um die
nächste Stufe der Finanzdienstleistungen zu beleuchten und zu erörtern. Neil
Costigan, CEO von BehavioSec,
wird an der Podiumsdiskussion „The
Changing Nature of Attacks and Attackers” teilnehmen,
auf der er die
Themen Cybersicherheit und Risikomanagement erörtern wird. Dies gilt
gerade in Zeiten, in denen der Online-Handel und das Vertrauen durch
Cyberkriminalität bedroht sind, da traditionelle
Passwortauthentifizierung und Betrugsbekämpfungsmaßnahmen inzwischen
umgangen werden können.

Die Besucher der Money20/20 können BehavioSec im Verlauf des gesamten
Events am Stand Nr. H92 besuchen. BehavioSec wird darauf
vorbereitet sein, sich mit Kunden, Industriepartnern, Medienvertretern
und Analysten zu treffen, und Demos der „Behavioral
Biometrics Software“-Unternehmensplattform
zu präsentieren.
Nach der Nutzung durch einige der größten globalen Marken in den
Bereichen FinTech und Finanzdienstleistungen, bietet die Software von
BehavioSec kontinuierliche Online-Authentifizierung der Kontoinhaber
durch Analyse ihrer einzigartigen physischen Verhaltensmuster, wie
Tippmuster, Cursorbewegungen und Touchscreen-Eingaben.

„Traditionelle einmalige Authentifizierungsmethoden, wie Daumenabdrücke
und Passwörter können nicht mehr länger Schutz bieten und die digitale
Transformation im Finanzdienstleistungssektor ermöglichen“, so Neil
Costigan. „Aufgrund der heutigen, sich stetig weiterentwickelnden
Angriffsmethoden, die in der Lage sind, selbst einstmals zuverlässige
Multi-Faktor-Authentifizierungsmethoden zu umgehen, müssen
Finanzdienstleistungsunternehmen neue Wege finden, um Betrugs- und
Cyberangriffen vorzubeugen, ohne die Benutzerfreundlichkeit und
Funktionalität einzuschränken. Durch seine zahlreichen
Ausstellungsflächen bietet uns das Money20/20 Event nun die Möglichkeit,
den Erfolg der Verhaltensbiometrie im Kampf gegen Kontoübernahmebetrug
in dieser neuen Bedrohungslandschaft zu veranschaulichen.”

Tagungsplanung von Neil Costigan, CEO von BehavioSec:

Was:

 

The Changing Nature of Attacks and Attackers (Wie sich Angriffe
und Angreifer mehr und mehr wandeln)

Wer:

Neil Costigan, CEO, BehavioSec (Redner)
Dr. Yinglian Xie, Mitbegründer und CEO, DataVisor (Redner)
Max Laemmle, Gründer und CEO, Fraugster Limited (Redner)
Andrew Jamieson, Technology & Security Director, UL (Moderator)

Wann:

Mittwoch, 5. Juni 2019 von 14.10 Uhr bis 14.50 Uhr (CEST)

Wo:

Industry Transmutation Stage auf dem Messegelände RAI Amsterdam in
Amsterdam (Nierderlande)

Als CEO von BehavioSec, leitet Neil Costigan die Arbeit des Unternehmens
bei der Entwicklung innovativer Verhaltensbiometrie-Technologien zum
Schutz von Kundentransaktionen und Zahlungen und von Finanzunternehmen
vor Betrug und Diebstahl. Er blickt auf eine 25-jährige Erfahrung als
Unternehmensleiter und Technischer Leiter in wagniskapitalfinanzierten
Startups und globalen Technologieunternehmen in den USA und Europa
zurück. Als geschulter Kryptograph erweiterte er seine
Karrieremöglichkeiten um die Bereiche Softwareentwicklung, exekutive
Führung und Unternehmertum. Er verfügt über ein umfassende Portfolio an
Patenten und ist als Hauptuntersuchungsleiter für US-amerikanische
DOD-DARPA-Projekte von BehavioSec tätig.

Vor seiner Tätigkeit für BehavioSec, war Neil Costigan Vice President
für R&D bei dem Smart-Card-Produzenten Gemplus (inzwischen Gemalto) und
Mitbegründer/Chief Technology Officer bei dem PLI-Spezialisten (Public
Key Infrastrukture) Celo Communications (Celo). Neil Costigan hält einen
PhD-Titel (aus dem Jahr 2009) für seine Arbeit zum Thema „Elliptic Curve
Cryptography on Modern Processor Architectures“ und entwickelte mehrere
kommerzielle Sicherheitsanwendungen. Er veranstaltet häufig
Präsentationen rund um Themengebiete wie Innovation, Kryptographie und
Netzwerksicherheit.

Folgen Sie BehavioSec, um weitere Informationen zu erhalten und das
Neueste aus dem Bereich der Verhaltensbiometrie-Technologie zu erfahren:

Über BehavioSec

BehavioSec ist der erste Anbieter, um für die Verhaltensbiometrie den
Weg zu ebnen. Die Verhaltensbiometrie-Plattform des Unternehmens wurde
aufgrund seiner bewährten Fähigkeiten in 2000 Unternehmen rund um den
Globus installiert, um Kontobetrug und Datendiebstahl drastisch
einzudämmen. Gegründet im Jahr 2008 nach bahnbrechenden
wissenschaftlichen Recherchen, versetzt die Technologie von BehavioSec
nun Unternehmen in die Lage, kontinuierlich digitale Identitäten in
Echtzeit mit äußerster Präzision zu verifizieren. Gestützt durch die
Leitung von Serien-Unternehmern und erfahrenen Branchenexperten,
umspannt das BehavioSec Team nun die ganze Welt und bietet umfassende
Sicherheit, wobei gleichzeitig ein reichhaltiger digitaler
Erfahrungsschatz im gesamten Netz und für alle mobilen Apps bewahrt
bleibt. BehavioSec ist der einzige auf Unternehmen zugeschnittene
Anbieter, der bei weltweiten Installationen bei einigen der größten
Unternehmen zur Anwendung gelangt, der den manuellen Prüfungsaufwand
reduziert und dabei millionenfach Anwender und Milliarden von
Transaktionen absichert. Zu den Investoren von BehavioSec gehören
Forgepoint Capital, Cisco, ABN AMRO, Conor Ventures und Octopus
Ventures. BehavioSec unterhält seinen Hauptsitz in San Francisco im
US-Bundesstaat Kalifornien und ist in ganz Europa und im
asiatisch-pazifischen Raum tätig. Weitere Informationen finden Sie unter www.behaviosec.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist
die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur
besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im
Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb
Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Savannah Young
Tel.:
+1 (703) 877-8111
pr@behaviosec.com

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.