Zum Inhalt springen

APONTIS PHARMA gibt Kooperation zur Markteinführung einer neuen Single Pill in Deutschland bekannt

  • 4 min Lesezeit
  • von

EQS-News: APONTIS PHARMA AG

Anzeige:

/ Schlagwort(e): Kooperation/Produkteinführung

APONTIS PHARMA gibt Kooperation zur Markteinführung einer neuen Single Pill in Deutschland bekannt

20.09.2022 / 07:30 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

APONTIS PHARMA gibt Kooperation zur Markteinführung einer neuen Single Pill in Deutschland bekannt
 

  • Single Pill zur effizienteren Behandlung von Hypertonie mit potenziellen Peak Sales von mehr als EUR 15,0 Mio.
  • Potenzielle Patientengruppe von mehr als einer Million Personen
  • Markteinführung Anfang 2025 geplant
  • Weiterer Fortschritt auf dem Weg zu mehr als 20 Single Pills bis 2026

Monheim am Rhein, 20. September 2022. Die APONTIS PHARMA AG (Ticker APPH / ISIN DE000A3CMGM5), ein führendes Pharmaunternehmen für Single Pills in Deutschland, gibt heute den Abschluss einer neuen Einlizenzierungsvereinbarung für eine neue Single Pill bekannt. Die Markteinführung in Deutschland ist für Anfang 2025 geplant. Mit dem Medikament adressiert APONTIS PHARMA eine Gruppe von mehr als einer Million Hypertonie-Patienten (Bluthochdruck) in Deutschland. APONTIS PHARMA rechnet mit Peak Sales dieser Single Pill von mehr als EUR 15,0 Mio.

Ziel ist es, durch die Kombination mehrerer Wirkstoffe in lediglich einer Tablette oder Kapsel die Einnahmetreue zu erhöhen und somit eine effizientere Therapie für Patienten zu erreichen. Den Erfolg der Single Pill-Therapiestrategie belegt die 2019 durchgeführte START-Studie. Im Ergebnis profitierten Patienten von einem Single Pill- gegenüber einem substanzgleichen Multi Pill-Regime. Anstatt also mehrere Einzelpräparate einzunehmen, verspricht die einmal tägliche Einnahme der Substanzkombination in einer Single Pill, die bis zu drei Wirkstoffe vereint, eine weitaus höhere Therapietreue. Somit werden die Medikamente zuverlässiger eingenommen, wenn sich die Darreichungsform auf eine Pille beschränkt.

APONTIS PHARMA verfolgt diesen bewährten Ansatz auch bei seinem neuesten Präparat und bietet einer großen und stetig steigenden Anzahl an Patienten eine zielführende Behandlungsperspektive. Somit eröffnen sich APONTIS PHARMA und der neuen Single Pill ein chancenreiches Marktumfeld. Gleichzeitig erreicht das Unternehmen einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zum Mittelfristziel von 20 in den Markt eingeführten Single Pills bis 2026.

„Bluthochdruck ist häufig der Ausgangspunkt schwerwiegender Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Allein in Deutschland leidet fast jede dritte Person an zu hohem Blutdruck. Wir stellen die Bedürfnisse dieser Patienten in den Mittelpunkt unseres Handelns und führen eine weitere Single Pill gegen eine der verbreitetsten Zivilisationskrankheiten in den Markt ein. So können wir mit Blick auf die Wirksamkeit als auch mit Blick auf die Kosteneffizienz eine zielführendere Therapie-Alternative anbieten“, sagt Karlheinz Gast, Chief Executive Officer der APONTIS PHARMA AG.

Über APONTIS PHARMA:

Die APONTIS PHARMA AG ist ein führendes Pharmaunternehmen in Deutschland, das sich auf Single Pills spezialisiert hat. Single Pills vereinen zwei bis drei patentfreie Wirkstoffe in einem Kombinationspräparat, das einmal am Tag eingenommen wird. APONTIS PHARMA entwickelt, vermarktet und vertreibt ein breites Portfolio an Single Pills und anderen Arzneimitteln, mit besonderem Fokus auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Seit 2013 hat APONTIS PHARMA erfolgreich mehrere Single Pills allein für kardiovaskuläre Indikationen wie Hypertonie, Hyperlipidämie und Sekundärprävention eingeführt. Mit ihrem Hauptsitz in Monheim am Rhein befindet sich APONTIS PHARMA im Herzen der stärksten Pharma- und Chemieregion Europas. Von hier aus pflegt das Unternehmen ein breites Netzwerk mit forschenden Pharmaunternehmen und einer Kundenzielgruppe von rund 23.000 Ärzten in Deutschland. Weitere Informationen über APONTIS PHARMA finden sich unter www.apontis-pharma.de.

APONTIS PHARMA AG

Investor Relations
ir@apontis-pharma.de
T: +49 2173 89 55 4900
F: +49 2173 89 55 1521
Alfred-Nobel-Str. 10
40789 Monheim am Rhein
Deutschland
apontis-pharma.de

APONTIS PHARMA Presse-Kontakt

CROSS ALLIANCE communication GmbH
Sven Pauly
ir@apontis-pharma.de
T: +49 89 125 09 0330


20.09.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.