Marketing

Eurodislog und Company 4 gründen europäisches Marketing-Logistik Netzwerk, mit dem Fokus auf Pharma

Eurodislog und Company 4 gründen europäisches Marketing-Logistik Netzwerk
Oben (von links nach rechts): Dr. Dieter Trautmann (Gründer und Hauptgesellschafter Company 4), Nicolas Morisse (Directeur Général d'Eurodislog); Unten (von links nach rechts):Julien da Costa Noble (Président d'Eurodislog), Inga Trautmann (Geschäftsführerin von Company 4). © Company 4.

Professionelle Marketing-Logistik für ganz Europa – das ist das dezidierte Ziel des neu entstehenden Kooperations-Netzwerkes von Eurodislog (Paris, Frankreich). Ausgewählter Partner für Deutschland ist der Münchner Pharmadienstleister Company 4 Marketing Services, der jüngst dem Verbund beitrat. Weitere Partner werden bald folgen.

Das neue Netzwerk soll eine starke paneuropäische Lösung für die Kunden schaffen, mit einem gemeinsamen Ansatz hinsichtlich Qualität und Kunden-Erwartungen. Zugleich soll der gemeinsame Service-Level auf der Basis von Best Practices etabliert werden. Auf der anderen Seite werden die landes- und regions-spezifischen Eigenarten nicht zu kurz kommen. Ziel ist, für dieses Netzwerk die geeignetsten Partner zu gewinnen- europaweit: Logistiker, die ihr Geschäft genau kennen mit einer klaren Ausrichtung auf Logistik und Fulfillment für Marketing- und Sales-Materialien.

Company 4, mit ihren Wurzeln in der Pharmaindustrie, bedient heute Firmen aus jeder Branche. Dennoch dominieren Healthcare-Firmen nach wie vor mit einem Anteil von gut 60%. Darunter befinden sich vor allem viele Unternehmen aus dem Biotechbereich. Insbesondere die Logistik- Plattform HyBizz! wurde von Company 4 in Zusammenarbeit mit der Pharmaindustrie entwickelt und speziell auf deren Bedürfnisse und deren Außendienstanforderungen abgestimmt. HyBizz! ist eine individualisierbare Business Plattform, deren Herzstück ein komplett an die Kundenanforderungen anpassbares Shop-System darstellt.

Das Ismaninger Unternehmen ist vom französischen Partner als deutsches Partnerunternehmen im Rahmen eines längeren Selektionsprozesses ausgesucht worden. „Wir sind stolz darauf, am Aufbau dieser paneuropäischen Lösung für unsere Kunden und potentiellen Interessenten maßgeblich mitwirken zu können“, so Inga Trautmann, Geschäftsführerin der Company 4.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.company4.de/leistungen/logistik/europaeisches-logistik-netzwerk/

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.