Führung

Das Lachprinzip

Führung
©iStock.com/blackred

Beschreibung:

Warum Lachen viel wichtiger ist, als wir glauben und wie man sich Erfolg, Glück und Lebensfreude anlacht. Lachen signalisiert nicht nur Freude und Wohlbefinden. Wer viel lacht, ist gesünder, glücklicher und erfolgreicher. Denn intensives Lachen hat positive Auswirkungen auf das Immunsystem, es „schaltet“ im Gehirn Glückssignale an, macht stark in Krisenzeiten, fördert die Kreativität, hilft Konflikte lösen, verbessert das Betriebsklima und vieles mehr. Aber wie kriegt man es hin, mehr zu lachen, vor allem wenn man glaubt, dass man eigentlich nichts zu lachen hat? Heiner Uber und Andre Steiner erklären anhand der neuesten Erkenntnisse aus Anthropologie, Neurologie, Biochemie und Psychologie, welche zentrale Rolle das Lachen in unserem Alltag spielt.
Sie erkunden, ob zum Beispiel auch Hunde oder Schimpansen lachen und welche Rolle das Lachen in anderen Kulturen und Religionen spielt. Und sie zeigen, wie man die Kraft des Lachens nutzen kann und wie jeder durch Übungen des Lachyoga oder durch Lachmeditation) ganz gezielt seine Lebensfreude, Gesundheit, seinen Erfolg und Vorwärtskommen im Job positiv beeinflussen kann.

Die Autoren:
Heiner Uber studierte in München Philosophie und Germanistik. Als Publizist und Journalist arbeitet er für Die Zeit, Geo und GQ, als Buchautor beschäftigt er sich mit Heilen und Heilwissen.
André Daiyû Steiner, ist ZEN- und Managementtrainer. Nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsphilosophie und der Organisationspsychologie sowie weiterführende Ausbildungen in positiver Psychotherapie war er über 10 Jahre in Managementfunktionen bei großen Konzernen sowie als Geschäftsführer in einer Unternehmungsberatung tätig.

Hier geht es zum Buch Das Lachprinzip.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Unser Newsletter informiert ereignisbezogen, in der Regel monatlich, zu Innovation und Nachhaltigkeit im Gesundheitsbereich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.